02.02.11 21:39 Uhr
 1.760
 

Türkischer Premierminister Erdogan setzt arabische Herrscher unter Druck

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan erhöht den Druck auf die arabischen Herrscher. Dem ägyptischen Präsidenten Husni Mubarak hat er nahegelegt, auf die Stimme seines Volkes zu hören.

Arbeitslosigkeit und Armut sind einige der Gründe, warum die junge Bevölkerung Ägyptens sich gegen ihren langjährigen Präsidenten Mubarak auflehnt.

Der Einfluss der muslimisch geprägten Türkei auf die arabischen Länder ist unumstritten. So könnte die Türkei für viele arabische Länder ein Vorbild für Demokratie werden, in der freie Wahlen existieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Af-Yok
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Druck, Premierminister, Husni Mubarak, Herrscher
Quelle: www.tuerkei-news.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2011 21:47 Uhr von zahntech
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
sollte: auch Iran einbeziehen!!
Kommentar ansehen
02.02.2011 22:12 Uhr von Showtime85
 
+16 | -10
 
ANZEIGEN
Erdi sollte sich an seine eigenen Worte halten: und seinen hut nehmen.
Kommentar ansehen
02.02.2011 22:16 Uhr von Tingting
 
+9 | -16
 
ANZEIGEN
mittlere osten Union: Kurz und knapp

Türkei nicht in die EU!
Dafür kann sie aber eine Union mit den Arabern bilden.
Hoffentlich danken alle Diktatoren ab und Demokratie kehrt ein.
Kommentar ansehen
02.02.2011 22:53 Uhr von Jolly.Roger
 
+15 | -14
 
ANZEIGEN
30 Jahre auf gute Freunde machen und jetzt, als Mubarak schon angekündigt hat, nicht mehr zu kandidieren, macht er den Mund auf....

Nennt man hier sein "Fähnchen in den Wind" halten...
Kommentar ansehen
02.02.2011 23:01 Uhr von alicologne
 
+15 | -9
 
ANZEIGEN
@Tingting: Siehst du nur einen Türken hier der Ruft "Türkei in die EU"?

Dieser "Türkei nicht in die EU" Spruch ist sowas von out mittlerweile.

[ nachträglich editiert von alicologne ]
Kommentar ansehen
02.02.2011 23:31 Uhr von Mankerman
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
Der gute Herr Erdogan setzt die arabischen Herrscher natürlich aus kompletter Nächstenliebe und Mitmenschlichkeit unter Druck..... für Freiheit, Menschenrechte, und Demokratie.

Ein Schelm wer da denkt, er mache dies nur, weil er den islamischen Gottesstaat Ägypten wittert, und damit seinem Islamisierungsziel ein Stück näher gekommen ist.
----------------------
"Demokratie ist wie eine Straßenbahn. Wenn du an deiner Haltestelle angekommen bist, steigst du aus." - Erdogan

"Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten." - Erdogan

"Gott sei Dank sind wir Anhänger der Scharia." - Erdogan

[ nachträglich editiert von Mankerman ]
Kommentar ansehen
02.02.2011 23:34 Uhr von ElChefo
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
Thema: Müsste die korrekte News nicht eigentlich heissen:

"Erdogan schliesst sich internationalen Noten an Mubarak an"?

Himmel, selbst Claudia Roth hat GESTERN schon erkannt, das es so, wie es ist, nicht weitergehen kann. Immerhin gar nicht mal so lange nach Obama - und damit noch vor dem EU-Aussenamt.
Kommentar ansehen
02.02.2011 23:52 Uhr von Jolly.Roger
 
+9 | -13
 
ANZEIGEN
@Fox70: "wie lange magst Du uns mit diesem Acc belustigen?"

Viel zu kurz wie es scheint...

"Der User hat sich entweder abgemeldet oder ist gesperrt."

;-)

Wieso erinnert mich das jetzt an "Uhu Flinke Flasche"...?

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
03.02.2011 00:12 Uhr von ElChefo
 
+11 | -13
 
ANZEIGEN
Jolly: Oder:
- BIR_Osmanli
- Elh
- Redaktion.
- 7Bela
- Harlekin.


....und wieviele weitere?
Kommentar ansehen
03.02.2011 00:41 Uhr von Ferien_Ade
 
+12 | -14
 
ANZEIGEN
Jemand der kapiert hat, dass ich nicht tech.. bin .. das nenn ich intelligent. Ich bin überrascht. ^^

Und warum versucht ihr ständig wenn ihr verliert damit abzulenken ?

Fox..
Wie lange willst du noch bei SN gegen Türken hetzen und wettern ? Ach ne, lass mich raten, deine Aufgabe besteht darin, eventuelle Fakes zu entlarven... die Hetze übernehmen deine Kammeraden ?

wie habt ihr das gemacht ? Das mit dem Organiesieren ? Habt ihr eure Aufgaben unter euch brav verteilt ? So wie damals eure Vorfahren ?

Der eine bringt News, der andere hetzt, der dritte meldet dann die unbequemen Kommentatoren ?
Nicht schlecht eure Aufgabenverteilung. Organiesierte Volksverhetzung... leicht durchschaubar.. dennoch strafbar.

[ nachträglich editiert von Ferien_Ade ]
Kommentar ansehen
03.02.2011 00:58 Uhr von Ferien_Ade
 
+9 | -11
 
ANZEIGEN
Elh ??

wer ist Elh ? Das mus dein Acc. neben Jolly gewesen sein.
Kommentar ansehen
03.02.2011 02:18 Uhr von DieHunns
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Hier: geht es um eine News, und nicht um euer Kindergarten geschwätz. Klärt euren Penis vergleich bitte Privat und nicht hier in der News.

[ nachträglich editiert von DieHunns ]
Kommentar ansehen
03.02.2011 09:07 Uhr von mAdmin
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@HAHA88: HitlerAdolf 88=Heil Hitler?

wenn du den nick nicht absichtlich so gewählt hast, dann scheinst du generell nicht der hellste zu sein.
dir sollte man die tastatur wegnehmen und handschuhe anziehen damit du weder dich noch andere verletzen kannst.

1. funny
2. funny
3. funny
4. stimmt
5. stimmt
Kommentar ansehen
03.02.2011 09:09 Uhr von G.Saray
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Haha: User ist einer der gesperrten Mitglieder:
entweder:
http://www.shortnews.de/...

oder : http://www.shortnews.de/...

Hetzt erneut gegen Türken.
Kommentar ansehen
03.02.2011 10:50 Uhr von Hanno63
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Erdogan setzt unter Druck und Arabien pariert..??? Nur weil Deutschland immernoch mit :
z.B. :
Mercedes-LKW-Montagehallen und andere Firmen ähnlich ,...in der Türkei bauen lassen ,....
wir haben ja versprochen der Türkei aus ihrer Misere zu helfen,...
...nur deshalb "darf" der Erdogan "wiedermal" überheblich seine Sprüche machen....???
ganz schön dreist und viel zu arabisch/muslimisches, unsicheres Verhalten ,.= einfach nur "typische" Übertreibung .

Es ist erfreulich , dass das Paket BRD/Türkei ziemlich gut klappt und viele Türken inzwischen auch die Sicherheit merken, was die regelmässige gute Arbeit bringt und in ein paar Jahren wird hoffentlich auch die Türkei soweit sein : ausser ein paar kleinen Erfolgen, auch wirklich mitzuspielen in der Welt-Wirtschaft .Auch wenn es im Moment schon einigermassen stabil funktioniert ::... über´m Berg ist die Türkei noch lange nicht ,..Stabilität und Solidarität im Handeln , sowas dauert und diese: "Sprüche des Erdogan" sind fast immer nur Luft, ... aber beleidigen immer Irgendeinen der freundlichen Nachbarn,... bis hin zu uns..
Auch könnte Deutschland trotz der relativ guten Arbeit, die wohl dort in der Türkei geleistet wird ,..die Aufträge (Mercedes usw.) auch in anderen Billigländern produzieren lassen ,...heute mit Computern und etwas Personal-Einweisung sehr einfach zu machen.
Also sollte der Erdogan etwas glaubwürdigeres als "seine Sprüche" bringen ,
= .." wer einmal lügt dem glaubt man nicht
und wenn er auch die Wahrheit spricht"...

...es kann sehr schnell vorbei sein mit "etwas" Aufschwung,....
zumal das Geschäft mit dem Tourismus auch schwer angeschlagen ist durch zuviel Betrug und inzwischen schon einigen "Müll-Hotel´s" + Abzocke beim Schmuck-Handel , auch die Massentransporte von Touristen bringen es da oft nicht.

Also insgesammt : nicht ganz so rosig , das alles ...noch viel Arbeit , aber auch Vertrauen sollte da bewiesen werden bzw. etwas mehr "internationales Flair" sollte wiedermal verlangt werden können, denn etwas "aufgeklärt" sollten die Türken ja inwischen sein.


übrigens : "....Vorbild für Demokratie werden, in der freie Wahlen existieren.
Vorbild "demokratisch..??"
Wo ist denn der angebliche Laiszismus..??
Was ist da demokratisch am Militär und den Religionsführern.??
Und "unumstrittener Einfluss."..??? sowas hat ´ne Fliege auch..

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
03.02.2011 11:14 Uhr von alicologne
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
grrr Könnt ihr mal on Topic bleiben und nicht direkt wieder in ewige Diskussionen verfallen wer hier wer ist.. Ihr habt alle eigene Diskussionsforen, dann macht doch dort weiter und verstopft nicht jeden Thread aufs neue.

Ich habe echt keine Lust jedesmal aufs neue im Threat nach echten Kommentaren zu suchen.

[ nachträglich editiert von alicologne ]
Kommentar ansehen
03.02.2011 18:21 Uhr von Tingting
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
out! wow wie schön!

:)

Was ist gegen so eine Wirtschaftsunion auszusetzen? Ist doch der Weg zu Frieden und Wohlstand.
Kommentar ansehen
05.02.2011 22:37 Uhr von Hanno63
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also :: womit könnte Erdogan überhaupt auch nur das kleinste bisschen Druck machen.???
Er hat ja selber noch nichtmal Druck für sein Land um die eigenen Probleme zu lösen ,...immer nur Beleidigungen , Lästereien und Lügen, ...damit und den Show-Elementen seiner "Öffentlichkeits-Arbeit" ist , ... man sagt es so als Spruch:...
"kein Krieg zu gewinnen".

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?