02.02.11 15:54 Uhr
 271
 

Galaxien können als Entfernungsmesser dienen

Ende der 90er Jahre wurde die Galaxie NGC 3621 zusammen mit 17 anderen Galaxien für ein Forschungsprojekt des Hubbleteleskop ausgewählt, weil sich in diesen Galaxien Cepheiden befinden. Bei Cepheiden handelt es sich um Sterne, die bis zu 30.000 Mal heller strahlen können als unsere Sonne.

Der in der Galaxie NGC 3621 befindliche Cehpeide wurde im Rahmen des Forschungsprojektes zur Entfernungsbestimmung benutzt. Hierfür wurde die absolute Helligkeit des Cepheiden errechnet, welcher seine Helligkeit periodisch über gewisse Zeiträume hinweg ändern kann.

Diese Helligkeit wird dann mit der scheinbaren Sternhelligkeit, welche von der Erde aus sichtbar ist verglichen. Daraus lässt sich die Entfernung zu unserem Planeten errechnen und auch Rückschlüsse über die Expansion des Universum ziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Stern, Universum, Galaxy, Entfernung
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen
Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2011 15:54 Uhr von Marius2007
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Es gibt noch was Interessantes an der Galaxie NGC 3621 , denn diese ist nicht platt wie ein Pfannkuchen, wie "man" es kennt.

Das kommt daher, weil die Galaxie einen Zusammenstoß mit einer anderen Galaxie hatte und es infolgedessen zu einer Verdickung (Bulge) in der Mitte gekommen ist.
Kommentar ansehen
02.02.2011 16:07 Uhr von cav3man
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
lamlncognito: Ergänzung..

Ich denke Entfernungbestimmung über Standardkerzen (z.B. Cepheiden) sind bereits in Schulbüchern enthalten...

Aber naja das Thema ist super interessant von daher kann es gar nicht genug Meldungen darüber geben ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

David Fincher übernimmt Regie bei "World War Z"-Fortsetzung mit Brad Pitt
Moskauer Handwerkerfirma wirbt mit Martin-Schulz-Bild für Fenster
"Thor 3": 80 Prozent improvisiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?