02.02.11 14:56 Uhr
 252
 

Brasilien: Glück soll Grundrecht werden

Bildung, Gesundheit und Sicherheit sind in Brasilien Grundrechte für alle - zumindest theoretisch. Das Gut Glück soll jetzt noch dazukommen.

Die Idee stammt von dem brasilianischen Senator Cristovam Buarque, nun wird seine Idee geprüft, dass das Streben nach Glück "das Recht eines jeden Brasilianers" werden solle.

In der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung ist die Suche nach Glück bereits seit 1776 verankert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Recht, Brasilien, Glück, Grundrecht
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn
Auschwitz-Komitee hält Papst-Vergleich von KZ und Flüchtlingscamps für "legitim"
Alexander Gauland und Alice Weidel neues Spitzen-Duo der AfD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2011 02:43 Uhr von Last_Judgement
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sorry für meine komische frage, aber wie soll denn so etwas in der praxis bitte aussehen?

ich dachte immer glück ist zufalls sache...

oder ist hier damit soetwas wie z.b. "familien-glück" gemeint--> recht auf eine familie/eltern/kinder und sich somit sozusagen glück einstellt oder wie?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?