02.02.11 14:32 Uhr
 6.880
 

Ex-Bayern Spieler Luca Toni verrät pikante Geheimnisse über Louis van Gaal

Der Fußballprofi Luca Toni trennte sich 2009 vom FC Bayern München weil er mit dem Trainer nicht klar kam.

In einem umfangreichen Interview blickt der italienische Weltmeister von 2006 nochmals auf die Zeit beim deutschen Rekordmeister zurück und verrät einige brisante Geheimnisse über seinen damaligen Trainer Louis van Gaal.

So sagt Toni "Der Trainer wollte uns klarmachen, dass er jeden Spieler auswechseln kann - egal, wie er heißt, weil er Eier hat. Um das zu demonstrieren, ließ er die Hosen runter". Er sagt allerdings auch, dass er nicht so viel sehen konnte weil er nicht in der ersten Reihe saß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KarlHeinzKinsky
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Trainer, Spieler, Louis van Gaal, Luca Toni
Quelle: sportbild.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund schlägt FC Bayern München in Pokalhalbfinale
Fußball: FC Bayern München wollte 2001 unbedingt Zlatan Ibrahimovic
Fußball: Wechselgerüchte um Arsenal-Star Alexis Sanchez zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2011 14:36 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+40 | -2
 
ANZEIGEN
Für diese Aktion bekommt Louis van Gaal meine vollste Hochachtung!
DAS beweist Führungsqualität.
Kommentar ansehen
02.02.2011 15:12 Uhr von flashback112
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Also, Ich habe ab jetzt ein ganz anderes Bild von dem Mann, auf jedenfall ne coole Aktion.

[ nachträglich editiert von flashback112 ]