02.02.11 12:21 Uhr
 429
 

Originelle Kotztüten werden zu Sammelobjekten

Die Kotztüten in Flugzeugen werden mittlerweile mit originellen und witzigen Sprüchen versehen. Dieser Entwicklung haben es die Tüten zu verdanken, dass sie zu begehrten Sammelobjekten geworden sind.

Auf vielen Webseiten präsentieren Sammler ihre neuesten Errungenschaften. Auf einer Internetseite werden 2.691 Tüten von 667 Fluggesellschaften gezeigt. Eine andere Seite hat 1.379 Beutel von 497 Gesellschaften gesammelt. Sogar in einem 47-seitigen Buch können Interessierte die Kotztüten bestaunen.

Seit den 1970er Jahren hat der Holländer Niek Vermeulen 5.468 Tüten von 1.065 verschiedenen Fluggesellschaften gesammelt. Mit diesem Sammelrekord schaffte er es sogar ins Guinness-Buch der Rekorde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterAK
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Flugzeug, Passagier, Sammeln, Kotztüte
Quelle: www.ksta.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen Düsseldorf: Frau muss dringend aufs Klo und parkt mit Smart in Terminal
Dieses Gadget sammelt Sperma aus der Vagina
Mecklenburg-Vorpommern: BH rettet Frau vor Waffenprojektil eines Jägers

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2011 12:50 Uhr von Mui_Gufer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
na du süße maus darf ich dir meine kotztütensammlung zeigen ?!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?