02.02.11 11:03 Uhr
 77
 

KfW-Bankengruppe stärkt Aufschwung in Deutschland

Insgesamt 66,9 Milliarden Euro hat die KfW-Bankengruppe im letzten Jahr Unternehmen sowie auch Privatleuten an Geld zur Verfügung gestellt und ist damit maßgeblich mit verantwortlich für den Aufschwung in Deutschland.

Die Fördersumme übersteigt damit die bisher jährliche Förderungssumme von 50,9 Milliarden Euro um fast ein Drittel. Die KfW-Bankengruppe selbst beherbergt derzeit ein Neugeschäftsvolumen zusammen mit Auslandsarrangements von 81,4 Milliarden Euro.

Der Vorjahreswert des Neugeschäftsvolumen lag hingegen bei 63,9 Milliarden Euro. Seitens des KfW-Chefs Ulrich Schröder wird hervorgehoben, dass es sich bei der derzeitigen Finanzspritze, um eine Sondersituation angesichts der Konjunkturlage handele und sich die KfW rechtzeitig wieder zurückzieht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Unterstützung, Aufschwung, KfW
Quelle: www.fr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?