02.02.11 06:32 Uhr
 628
 

Ein Blizzard bewegt sich auf Chicago zu

Augenblicklich wird die US-Stadt Chicago von einem heftigen Schneesturm, der sich auf die Stadt zu bewegt, bedroht. In Chicago könnten dadurch circa zehn Zentimeter Schnee stündlich niederfallen.

Zudem ist dort ein äußerst kühler Wind, mit etwa 80 Kilometern pro Stunde, unterwegs.

Der Blizzard soll laut Mitteilungen des nationalen US-amerikanischen Wetterdienstes zu den stärksten der letzten Jahrzehnte zählen. Der Blizzard erfasst über 33 Prozent der USA, vom Südwesten bis zum Atlantik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sturm, Kälte, Blizzard, Chicago, Schneesturm
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall
Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule
Clickbait-Falle Huffingtonpost

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2011 10:21 Uhr von gugge01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Mann: Die müssen es wirklich immer wieder Übertreiben!

Aber mal im ernst, ein Bekannter von mir der noch bis Mitte des Jahres im Großraum Chikago arbeiten muss und über Weihnachten in DE war meinte:
Das Hauptproblem ist nicht so ein Sturm sondern die Tatsache dass viele ihr Heizöl oder Gas nur noch per Vorkasse bekommen und viele sich nur noch von Monat zu Monat minimale Rationen leisten können! Also wen das Wetter länger anhält ………..!!!!!
Wohl dem der da noch einen brauchbaren Holzkamin hat!

Von den Zuständen in den Zeltcamps ganz zu schweigen!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizist droht Strafe: Kanzlerin auf AfD-Veranstaltung "kriminell" genannt
Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall
Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?