01.02.11 23:33 Uhr
 344
 

AMG bringt den Mercedes C 63 mit niedrigem Benzinverbrauch

Ab Mitte dieses Jahres wird AMG den Mercedes C 63 ausliefern.

AMG hat dem Fahrzeug ein neues Design und auch eine neue Antriebstechnik verpasst.

Durch den überarbeiteten Motor verbraucht das Fahrzeug etwa zehn Prozent weniger Treibstoff, obwohl die Leistung (336 kW/457 PS) gegenüber früheren Versionen sich nicht verringert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mercedes, AMG, Benzinverbrauch
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2011 08:30 Uhr von Pilzsammler
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
jaja: genauso wie der CLS AMG der laut ECE um die 9 Liter verbraucht. Gehts noch dreister?
Kommentar ansehen
02.02.2011 09:33 Uhr von weg_isser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wen juckt denn der Spritverbrauch bei dem Wagen? Ist doch völlig Banane.
Kommentar ansehen
02.02.2011 10:54 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
toll: Statt 30 Liter nur noch 20.....
Kommentar ansehen
02.02.2011 14:01 Uhr von Ottokar VI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: Klar verbraucht der wenig im Testzyklus. Wieviel PS muß das Ding wohl mobilisieren, um den Zyklus zu fahren? 40PS?
Kommentar ansehen
02.02.2011 16:22 Uhr von Ariete
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer sich so ein Auto leisten kann der wird seinen Wagen auch dann noch volltanken können, wenn beim Spritpreis das Komma um eine Stelle nach rechts versetzt wird...

Was kümmert ihn dann der Spritverbrauch?!
Kommentar ansehen
02.02.2011 17:18 Uhr von Ottokar VI
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ariete: Dem anvisierten Käufer interessiert der Spritpreis nicht. Aber Mercedes-Benz interessiert der Spritpreis. Denn da gibt es sowas wie Flottenverbräuche und andere Beschränkungen, die ja auch demnächst in der EU greifen sollen.

Wer mit solchen Autos spaß haben will und sie entsprechend bewegt, der darf mit Verbräuchen jenseits von 20 Liter rechnen. Und dann kommen wir in Bereiche, in denen man auch mit einem Dodge Charger spaß haben kann. Nur das der Charger 45 Jahre weniger Evolution hinter sich hat (und meiner Ansicht nach viel mehr Spaß bringt).
Kommentar ansehen
07.02.2011 16:29 Uhr von maximleyh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
AMG: und niedriger spritverbrauch..hmmm

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?