01.02.11 20:58 Uhr
 68
 

Bayreuth: Opernhaus soll Weltkulturerbe der UNESCO werden

Das berühmte Bayreuther Opernhaus soll Weltkulturerbe der UNESCO werden. Das Gebäude und die sich in Schwetzingen befindliche Kurfürstliche Sommerresidenz wurden jetzt von der Kultusministerkonferenz als Welterbe nominiert.

Entschieden wird über den Status aber von dem Welterbekomitee der UN-Organisation für Bildung, Wissenschaft und Kultur. Bis zur Bekanntgabe der Entscheidung im Jahre 2012 überprüfen Experten für Denkmäler die Anträge.

"Wir haben mit dem Markgräflichen Opernhaus ein einzigartiges architektonisches Kleinod, das es verdient hat, ins Welterbe aufgenommen zu werden", erklärte Oberbürgermeister Michael Hohl.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bayreuth, UNESCO, Weltkulturerbe, Opernhaus
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicenstein", "I bims" & Co.: Jugendwort 2017 wird gesucht
Russland: Religiöse Nationalisten wüten gegen Film über Zar Nikolaus II.
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?