01.02.11 19:59 Uhr
 354
 

87-jähriger Rentner überschlägt sich mit seinem Auto auf der Autobahn A8

Ein 87-jähriger Mann aus Ottobrunn fuhr in einer Kurve geradeaus, kollidierte mit Verkehrszeichen und prallte anschließend gegen einen Erdwall.

Der Unfall geschah heute Nachmittag auf der Auffahrt zur A8 bei Taufkirchen. Der Fahrer überschlug sich bei dem Unglück.

Nur leicht verletzt wurde der Mann in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Schaden wird mit rund 10.000 Euro geschätzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Unfall, Autobahn, Rentner, A8
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2011 09:02 Uhr von banera
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Warum darf eine 87 jaehrige Person immer noch Auto fahren?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?
Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?