01.02.11 17:43 Uhr
 289
 

ADAC: Hybridautos auf keinen Fall selbst reparieren, da Lebensgefahr besteht

Der ADAC hat am heutigen Dienstag in Stuttgart (Baden-Württemberg) Besitzer von Hybridautos davor gewarnt, diese Autos selbst zu reparieren.

Bei einer Selbstreparatur, bei den bis zu 400 Volt aufgeladenen Elektrofahrzeugen, besteht Lebensgefahr, so der ADAC.

Daher sollten nur "elektronisch unterwiesene Personen" Eingriffe in diese Fahrzeuge vornehmen, heißt es weiter. Aus diesem Grund sind alle 1.700 ADAC-Straßenwachtfahrer auch zu Hochvolttechnikern ausgebildet worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Warnung, ADAC, Hybrid, Lebensgefahr, Reparatur, Hybridauto
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kartell: Deutschen Autobauern drohen Klagen von Käufern wegen zu teuren Wagen
Basis für Dieselmanipulationen: Deutsche Autoindustrie unter Kartellverdacht
Gigantischer Rückruf von Mercedes: Drei Millionen Autos betroffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2011 23:24 Uhr von Jaecko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja wenn beim Prius was am HV-System hin ist, gehts in die Werkstatt. Da sind 8 Jahre Garantie/Gewährleistung drauf. Und am ganzen Rest liegt keine Hochspannung an.
Zudem gibts aber auch entsprechende Handgriffe, wie man ein solches Hybridfahrzeug "ungefährlich" machen kann.
Prius: Roten Stecker im Kofferraum von der Hybridbatterie abziehen und 1 min warten.

Ohne Ahnung rumschrauben ist aber trotzdem pfui.
Kommentar ansehen
07.02.2011 16:31 Uhr von maximleyh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oke wird befolgt...=)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt
Donald Trumps neuer Pressechef löscht alte Tweets, in den er Trump kritisierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?