01.02.11 17:01 Uhr
 18.303
 

Ukrainerinnen zeigen wegen geplantem Unterwäsche-Verbot ihre Brüste

Mitglieder der ukrainischen Frauenorganisation "Femen" haben am heutigen Dienstag nackt gegen ein geplantes Unterwäscheverbot protestiert.

Bei Temperaturen unter null Grad zogen sie auf einem Balkon der Hauptstadt Kiew blank und hielten dabei Transparente hoch.

Die Stadt hatte angekündigt, es Frauen während der Fußball-EM 2012 in Stadionnähe zu untersagen, sich auf Balkonen in Unterwäsche zu zeigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Forstreform
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Verbot, Ukraine, Demonstration, Unterwäsche
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2011 17:01 Uhr von Forstreform
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Im Artikel sind ein paar Fotos der Aktion. Eigentlich ist das Verbot der Stadt relativ albern, weil es sich wohl nur auf wenige Anwohner bezieht. Aber durch diesen Nacktprotest wird daraus natürlich ein großes Ding.
Kommentar ansehen
01.02.2011 17:05 Uhr von Engel1982
 
+40 | -0
 
ANZEIGEN
Die Stadt soll sich nicht so anstellen... Die eine oder andere Frau ist bestimmt sehr sehenswert ;)
Kommentar ansehen
01.02.2011 17:35 Uhr von linsoft
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Immer wieder: Die protestieren aber auch wegen allem dort mal nackt :P
Kommentar ansehen
01.02.2011 17:46 Uhr von Rainbowx3
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
Welche Frau stellt sich bitte freiwillig in der Nähe eines Stadions in Unterwäsche auf den Balkon?
Kommentar ansehen
01.02.2011 18:03 Uhr von Robaaaat
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
man beachte das zweite bild in der quelle: die dame ganz links außen macht direkt einen doppelfail. tshirt an und schild verkehrtherum. sind 2 fails wie in der mathematik dann schon wieder ein win?
Kommentar ansehen
01.02.2011 18:11 Uhr von RMK
 
+30 | -0
 
ANZEIGEN
Tittennews sind immer toll^^
Kommentar ansehen
01.02.2011 18:59 Uhr von teufel2012
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich wär gerne dabei gewesen auf dem balkon, die sollen sich nicht so anstellen was ist daran so schlimm
Kommentar ansehen
01.02.2011 19:21 Uhr von CrazyCatD
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hab die Überschrift total falsch verstanden, Wieso sollte man sich nackt zeigen wenn das tragen von Unterwäsche demnächst eh verboten wird, erst beim lesen des Artikels eröfnete sich mir das eigenliche Ansinnen. :-))
Kommentar ansehen
01.02.2011 20:09 Uhr von Djerun
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
unterwäsche ist verboten? hehe, aber ohne unterwäsche nicht ........
Kommentar ansehen
01.02.2011 20:28 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -10
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.02.2011 21:33 Uhr von DEUTSCHKOPF
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Schade: Spassbremsen von der Stadt
Kommentar ansehen
01.02.2011 22:40 Uhr von maniacmania
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kalt! Das es dort kalt gewesen sein muss sieht man!
Kommentar ansehen
02.02.2011 01:31 Uhr von Nebelfrost
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
na endlich mal ein sinnvolles verbot. ich meine, wer will schon frauen in unterwäsche sehen? wie langweilig. wenn die schon bei der wm auf den balkonen stehen, dann bitteschön splitterfasernackt! genau den gleichen gedankengang haben wohl auch die (überwiegend männlichen?) behörden der stadt. muss sogar so sein, weil sonst würde ein unterwäscheverbot keinen sinn machen, wenn es nicht zusätzlich ein nacktverbot gibt. also mit anderen worten: man will dass die "balkonfrauen", wenn schon, dann wenigstens komplett blank ziehen. ;-) also von daher: titten raus, schlüpper aus! :-D

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
02.02.2011 15:55 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also1 : soweit ich weiß gehts net um unterhosen: soweit ich weiß gehts darum dass man 500 meter um die stadien die Balkone sperren lassen will.

und das nicht aus jux sondern weil wir in vielen ostländern :D bei uns in rumänien auch ^^ menschen dazu tendieren ihre kleidung aufm balkon zu bügeln.


und glaub mir aus eigener erfahren das sieht halt beschissen aus, das hat immer was von slumdog millionär auf hohen gebäuden -.-....

und Die urkainer wollen halt nen guten eindruck hinterlassen, deswegen sollen häusern um die stadien herrum, wo touristen rummlaufen werden verboten werden aufm balkon gehen zu können und ihre sachen aufzuhängen.

Dass Oo man auch verbieten will dass Frauen in unterhosen aufm balkon rummlaufen ist sicher auch sinnvoll


weil im ernst, 1 von 100 sieht geil aus, der rest sind 40 jährige dicke frauen mit orangenhaut...--.----

und die Ukrainer protestieren fast immer irgendwie nackt :D das daher ^^.


nur ich bin auch dagegen dass deren balkons gesperrt werden sollen. ich finde es reicht wenn man denen hohe geldstrafen für die zeit andrehen würde, dann machts eh keiner. obwohl ma da natürlich auch drüber streiten könnte ob das net n zu großer einschnitt in die freiheit ist aber glaubt mir


es sieht soooo behindert aus....
Kommentar ansehen
02.02.2011 22:07 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
USA? sind die echt so prüde? hätt ich nicht gedacht. was is denn schon dabei? als ob wir daran alle draufgehen würden...
Kommentar ansehen
07.02.2011 18:59 Uhr von maximleyh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hauptsache im titel steht "brüste" 18k views xD

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?