01.02.11 15:38 Uhr
 988
 

USA: Frau gewann im Lotto einen Monat nachdem sie starb

Ein Frau aus Minnesota, USA, hat 15.000 US-Dollar im Lotto gewonnen. Allerdings war sie nicht mehr da, um sich über den Gewinn zu freuen, denn zu dem Zeitpunkt war sie bereits seit einem Monat tot.

Ginny McCauley ist im November an Krebs gestorben. Ihre zwei Freunde, mit denen sie seit 30 Jahren zusammen Lotto gespielt hat, kauften aber wieder ein Ticket und gewannen 45.000 US-Dollar.

Die beiden haben den Mann der Verstorbenen angerufen, um ihm den Gewinn zu übergeben. "Ich bin mir sicher, dass es ihre Art war, das letzte Wort zu behalten", so Paul McCauley.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving <