01.02.11 15:38 Uhr
 993
 

USA: Frau gewann im Lotto einen Monat nachdem sie starb

Ein Frau aus Minnesota, USA, hat 15.000 US-Dollar im Lotto gewonnen. Allerdings war sie nicht mehr da, um sich über den Gewinn zu freuen, denn zu dem Zeitpunkt war sie bereits seit einem Monat tot.

Ginny McCauley ist im November an Krebs gestorben. Ihre zwei Freunde, mit denen sie seit 30 Jahren zusammen Lotto gespielt hat, kauften aber wieder ein Ticket und gewannen 45.000 US-Dollar.

Die beiden haben den Mann der Verstorbenen angerufen, um ihm den Gewinn zu übergeben. "Ich bin mir sicher, dass es ihre Art war, das letzte Wort zu behalten", so Paul McCauley.


WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Tod, Gewinn, Lotto, Monat
Quelle: www.myfoxphilly.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden
Wolgograd: "Ich komme vom Mars" behauptet ein 21-jähriger Russe
Stuttgart: Zu müde für den Raubzug - Einbrecher schläft während der Tat ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2011 15:49 Uhr von Syrii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
glück im unglück :/

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

300 EUR Strafe für verweigertes Aufstehen
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?