01.02.11 15:38 Uhr
 988
 

USA: Frau gewann im Lotto einen Monat nachdem sie starb

Ein Frau aus Minnesota, USA, hat 15.000 US-Dollar im Lotto gewonnen. Allerdings war sie nicht mehr da, um sich über den Gewinn zu freuen, denn zu dem Zeitpunkt war sie bereits seit einem Monat tot.

Ginny McCauley ist im November an Krebs gestorben. Ihre zwei Freunde, mit denen sie seit 30 Jahren zusammen Lotto gespielt hat, kauften aber wieder ein Ticket und gewannen 45.000 US-Dollar.

Die beiden haben den Mann der Verstorbenen angerufen, um ihm den Gewinn zu übergeben. "Ich bin mir sicher, dass es ihre Art war, das letzte Wort zu behalten", so Paul McCauley.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Tod, Gewinn, Lotto, Monat
Quelle: www.myfoxphilly.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2011 15:49 Uhr von Syrii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
glück im unglück :/

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?