01.02.11 13:39 Uhr
 75
 

ADAC: Die "Gelben Engel" mussten 2010 über 4,25 Millionen Mal ausrücken

Im Jahr 2010 hatten die Pannenhelfer des ADACs so viel zu arbeiten, wie in noch keinem Jahr zuvor. Die "Gelben Engel" mussten im letzten Jahr über 4,25 Millionen Mal ausrücken. Dies geht aus einer Mitteilung des ADACs hervor.

Dies ist zum Vorjahresvergleich eine Steigerung von über acht Prozent. Die Ursache dieses Anstiegs lag überwiegend am frostigen Winter Anfang des vergangenen Jahres.

Aufgrund der Kälte wurden viele Autobatterien geschwächt und technische Defekte ausgelöst.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, ADAC, Gelber Engel, Pannendienst
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?