01.02.11 07:53 Uhr
 104
 

Südkorea signalisiert Nordkorea Gesprächsbereitschaft

Das Staatsoberhaupt von Südkorea, Lee Myung Bak, hat nun seine Bereitschaft erklärt, mit dem Staatsoberhaupt von Nordkorea, Kim Jong-il, sprechen zu wollen. In den letzten Monaten hatte es große Spannungen zwischen den beiden koreanischen Staaten gegeben.

Der nordkoreanische Staat könne nun die Möglichkeit nutzen, damit die Welt sehen könne, dass Nordkorea zur Veränderung bereit sei. Die südkoreanische Regierung könne während der geplanten Aussprache beider Staaten testen, wie ernst es den Nordkoreanern mit einer Unterredung sei.

Südkorea stimmte dem nordkoreanischen Vorschlag, über eine Problemlösung im militärischen Bereich sprechen zu wollen, zu. Allerdings gibt es zwischen den Vertretern des Militärs noch keinen Gesprächstermin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Nordkorea, Südkorea, Kim Jong-il, Spannungen, Gesprächsbereitschaft
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?