31.01.11 21:58 Uhr
 121
 

NRW: Die Linke will die Landesregierung im Etatstreit unterstützen

In Nordrhein-Westfalen hat die FDP gegen den Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) einen Missbilligungsantrag eingereicht.

Die Linke hat jetzt erklärt, dass sie diesen Antrag nicht unterstützen wird. Allerdings sehen die Linken noch "Klärungsbedarf", so Wolfgang Zimmermann, der Vorsitzende der NRW-Fraktion.

Die Plenarsitzung findet am 2. Februar statt. Im Antrag der FDP steht: "Der Landtag von NRW missbilligt, dass die Landesregierung in ihrer Unterrichtung vom 19. Januar den Landtag über die tatsächliche Haushaltslage des Landes im Unklaren gelassen hat."


WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: NRW, Die Linke, Norbert Walter-Borjans, Wolfgang Zimmermann
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke: Sahra Wagenknecht will AfD-Politiker nicht pauschal ausgrenzen
Linke Politikerin Rambatz sucht Filme, in denen Deutsche sterben
Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2011 22:04 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Blub..Blub: Erkennt eine(r) in der Regierung wirklich den Ernst der Lage ??

Ich bezweifle das ..


[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke: Sahra Wagenknecht will AfD-Politiker nicht pauschal ausgrenzen
Linke Politikerin Rambatz sucht Filme, in denen Deutsche sterben
Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?