31.01.11 20:18 Uhr
 1.046
 

Peru: Faultiere fressen menschliche Fäkalien

In Peru wurden Zweifinger-Faultiere über einen längeren Zeitraum dabei beobachtet, wie sie in Toiletten geklettert sind und dann menschliche Fäkalien gefressen haben.

Seit 1997 waren Faultiere über 25 mal dabei entdeckt worden, wie sie in die Latrinen geklettert sind. Sobald man auf sie aufmerksam wurde, machten sich die Tiere aus dem Staub.

"Wir waren alle erstaunt, wie schnell ein Faultier rennen kann", so ein Wissenschaftler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Toilette, Peru, Fäkalien, Faultier
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2011 20:29 Uhr von Klassenfeind
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wüüürg !! Was die Anwesenheit von Menschen, in der Tierwelt so alles anrichtet...
Ernähren die Tiere sich sonst nicht von Blättern..?
Kommentar ansehen
31.01.2011 20:47 Uhr von Der_Norweger123
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tjoah: sicher sehr nahrungsreich, da nicht alles vom körper aufgenommen wurde...

Die leben in der kanalisation, dann?
Kommentar ansehen
31.01.2011 21:10 Uhr von Podeda
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
ihhh: Ich wette meinen Strulles würden die net essen. Da laufen alle immer schon vom Qualm weg....HAHAHAHA......

Dummes Viehzeuch
Kommentar ansehen
31.01.2011 21:21 Uhr von kingoftf
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Hört: sich fast an wie ne neue Episode Dschungelcamp
Kommentar ansehen
31.01.2011 21:37 Uhr von Glimmer