31.01.11 19:43 Uhr
 151
 

Hannelore Kraft nimmt nicht an einem Rosenmontagszug teil

Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft wird dieses Jahr nicht an den Rosenmontagszügen teilnehmen. Das gab Kraft jetzt in der Zeitung "EXPRESS" bekannt.

Stattdessen werde sie nur Weiberfastnacht feiern und eine Sitzung des Närrischen Parlaments besuchen. Für beide Veranstaltungen sei sie schon im Besitze von Kostümen.

"Weiberfastnacht feiere ich noch bei mir in Mülheim. Danach reise ich als Bundesratspräsidentin nach Israel", sagte Hannelore Kraft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Umzug, Hannelore Kraft, Fasching
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BVB-Spiel nach Anschlag: Hannelore Kraft kündigt an, heute im Stadion zu sein
Hannelore Kraft weiß, wer SPD-Kanzlerkandidat wird: "Aber ich sage es nicht"
NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft kritisiert Erdogan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2011 20:05 Uhr von Klassenfeind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wirklich ?...omg...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BVB-Spiel nach Anschlag: Hannelore Kraft kündigt an, heute im Stadion zu sein
Hannelore Kraft weiß, wer SPD-Kanzlerkandidat wird: "Aber ich sage es nicht"
NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft kritisiert Erdogan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?