31.01.11 17:14 Uhr
 1.787
 

Fußball: Tim Wiese für drei Spiele gesperrt

Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss für die kommenden drei Bundesligaspiele auf Torhüter Tim Wiese verzichten.

Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer hatte Wiese bei der 1:3-Heimniederlage gegen Bayern München nach einem brutalen Foul an Thomas Müller vom Platz gestellt. Werder Bremen hat die Sperre des Sportgerichts bereits akzeptiert.

Nur für ein Spiel - das Hamburger Derby gegen St. Pauli - wurde Abwehrspieler Gojko Kacar vom Hamburger SV nach seiner Roten Karte beim Auswärtsspiel in Nürnberg gesperrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, SV Werder Bremen, Sperre, Tim Wiese
Quelle: www.spox.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2011 17:14 Uhr von urxl
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn man die beiden Fouls vergleicht, kommt Wiese richtig gut weg. Aber der hatte ja schon mal Glück, als er mal Olic so brutal umgemäht hatte.
Kommentar ansehen
31.01.2011 17:21 Uhr von Sir.Locke
 
+30 | -4
 
ANZEIGEN
3 spiele: sind für dieses frustfoul ohne chance den ball zu spielen zu weig, zumal wiese kein "ersttäter" bei frusfouls ist...
Kommentar ansehen
31.01.2011 18:14 Uhr von ZeldaWisdom
 
+7 | -16
 
ANZEIGEN
Wiese-Hass? Hey... ohne Spaß! Ist das blinder Wiese-Hass? Schaut mal genau hin, zu Beginn wollte er den Ball noch spielen, er hat sich verschätzt. Als er bemerkt hat, dass er den Ball nicht spielen kann...erst dann zieht er durch. Daher auch rote Karte + 3 Spiele Sperre berechtigt.

Aber zu sagen "ohne Chance auf den Ball"... Schaut euch die Szene nochmal ganz genau an Jungs!
Kommentar ansehen
31.01.2011 18:23 Uhr von Floxxor
 
+7 | -12
 
ANZEIGEN
Zelda Wisdom hat recht, der tritt ein Luftloch und rasselt voll in den Müller rein 3 Spiele sind ok, weil war schon heftig und der Müller war schon recht früh vor dem Wiese da dran aber Fußball is ja auch kein Hallenhalma^^
Kommentar ansehen
31.01.2011 18:25 Uhr von spencinator78
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
der: is mit den 3 Spielen viel zu gut weggekommen.
Kommentar ansehen
31.01.2011 18:33 Uhr von charma
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Ist ok: Drei Spiele sind vollkommen ok.

Er hat ihn nicht ernsthaft verletzt und ist mit der Absicht den Ball zu spielen hingegangen.
Wenn ich da an andere Torhüterszenen denke (wars Kahn<>Chapuisat??) war das doch harmlos.
Also alle Wiese-Hasser mal die Kirche im Dorf lassen
Kommentar ansehen
31.01.2011 19:44 Uhr von Podeda
 
+2 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.01.2011 20:02 Uhr von anderschd
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Wer ist Minuse, griechische Göttin?; ): 3 Spiele ist ok. War nicht sauber die Aktion, aber auch keine Schlachtung wofür manche schon nur mit Gelb bestraft wurden.
Kommentar ansehen
31.01.2011 20:17 Uhr von Hady
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@ poleda: "Deutsche Nationalspieler umzunieten ist sau schlimm."

Ach und Profis, die nicht in der deutschen Nationalmannschaft spielen, die darf der Wiese umnieten? Ist ja wohl hoffentlich nicht dein Ernst!

Zum Thema: Der Wiese hat ne Macke, wie sie viele Weltklasse-Torhüter haben (siehe Kahn oder Lehmann).
Bis zu einem gewissen Zeitpunkt war die Aktion nur unglücklich, aber am Ende war es eine Tätlichkeit. Zudem vollkommen unnötig. Ob der Müller jetzt noch das 4:1 gemacht hätte oder nicht - für Werder war in der vorletzten Spielminute eh nichts mehr zu holen.
So gesehen hat Wiese in der Partie auch nicht mehr gefehlt - war ja quasi vorbei. Und deshalb finde ich 3 Spiele Sperre auch zu human für dieses grobe Foul.
Zumal Gojko Kacar für "Nichts" ja auch schon ein Spiel gesperrt wurde. Da fehlt mir die Verhältnismäßigkeit.
Kommentar ansehen
31.01.2011 20:47 Uhr von Podeda
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Hady: Von mir aus , kann der jeden ummetzeln wen er will. Eben keine DFB Kicker und keine Spieler meines Lieblingsvereines, der spielt allerdings nicht im Oberhaus.

Aber solche Aktionen sind doch nett anzusehen, wenn sich eben keiner verletzt.....
Kommentar ansehen
31.01.2011 22:25 Uhr von ulb-pitty
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@Floxxor: Das Wiese mit dem anderen Bein nochmal nachzieht und nachtritt gehört natürlich auch zum "Luftloch" schlagen... Wach auf ey..
Kommentar ansehen
31.01.2011 22:34 Uhr von Diego85
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Jaja: Liebling Manuel Neuer hätte niemals 3 Spiele bekommen, aber bei Wiese wird wieder aufgeschrien.

Wenigstens einer von Werder der noch kämpft und ein Zeichen setzt!
Kommentar ansehen
31.01.2011 22:44 Uhr von ulb-pitty
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Diego85: Das ist aber n falsches Zeichen... 3 Spiele weg, dadurch wird die Abwehr nicht stabiler...
Kommentar ansehen
31.01.2011 22:50 Uhr von charma
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@ulb-pitty: Das "Einklammern" und nicht Nachziehen, des zweiten Beines ist ganz einfach der Tatsache geschuldet, das Wiese seitwärts eingestiegen ist und ohne dieses Klammern eventuell unglücklich gelandet wäre. Müller ist dadurch kein Stück verletzt worden, hätte Wiese das zweite Bein jedoch nicht hoch gezogen hätte das bei seiner Landung für ihn unter Umständen eine Verletzung zur Folge haben können, die das Karriereende bedeutet hätte.
Ich wage mal die Behauptung du warst nie aktiver Torwart oder?
Man lernt auch "richtig" zu fallen.

@Hady: Das eine Tor das er damit eventuell verhindert hat, kann in einem direkten Vergleich hinsichtlich des Torverhältnisses ggf. über Abstieg oder Verbleib in der Liga entscheiden wenn man Bremen aktuell betrachtet.
Kommentar ansehen
31.01.2011 23:34 Uhr von Iceman2163
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
bei kahn: hätten wieder alle gesagt...ja das is nen typischer kahn, der hat halt, sowas brauch die manschaft auch und nun wird gegen wiese ne hetzjagt gestartet....was für eine beschissene doppelmoral von etlichen leuten
Kommentar ansehen
01.02.2011 08:53 Uhr von 16669
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
haben hier einige wirklich das selbe foul gesehen? der "dämliche" wiese ist mit einer beinschere in müller hineingesprungen! was hat das noch mit fussbal zu tun?

übrigens war das spiel schon längst entschieden und damit ein reines frustfoul. mit "luftlöchern" hat es rein gar nichts zu tun.

auch ich erinnere mich noch an das foul an olic. manchmal scheint der wiese echt auszuticken.

wieviele spiele er gesperrt wird, ist letztendlich egal, solange bremen absteigt!
Kommentar ansehen
01.02.2011 11:22 Uhr von Hubeydubey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja - die Sperre ist meiner Meinung nach angemessen. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Aber Wiese hat gute Vorarbeit für Robben geleistet, der seinen Auftrag ja gut vollendet hat bzw. ihm zeigen wollte, dass er es besser kan ;-)
Kommentar ansehen
02.02.2011 00:18 Uhr von ZeldaWisdom
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@16669: "der "dämliche" wiese ist mit einer beinschere in müller hineingesprungen!"

Blinder Wiese-Hass! Denn dann weißt du, "dämlicher" 16669, dass er da nicht mit einer Beinschere hineingesprungen ist... Wer Augen hat der sehe!
Kommentar ansehen
03.02.2011 23:36 Uhr von Floxxor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach ihr kennt: doch Fussball alle nur ausser WM^^
Ne mal im Ernst, das sah alles spektakulär aus, aber wer selber spielt, der verzieht das Gesicht viel mehr bei manch anderem Foul, bei dem es auch mal nur gelb oder garnichts gibt....Aber zweifelsohne riskantes Einsteigen.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?