31.01.11 16:02 Uhr
 463
 

Sechs Tote bei Drogenkrieg in Mexiko: Opfer wurden lebendig verbrannt

Mexikanische Streitkräfte haben an der Grenze zu den USA einen grauenhaften Fund gemacht.

Sie fanden auf einem Schotterweg sechs verkohlte Leichen. Die Toten wurden nach Angaben der Polizei gefoltert und dann bei lebendigem Leib verbrannt.

Dass die Opfer noch gelebt hatten, als sie brannten, wurde daran festgestellt, dass die Hände und auch die Füße total verkrampft waren. In den letzten Jahren ist die Gewalt bei den Drogen-Kämpfen im Bundesstaat Nuevo León immer mehr eskaliert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Leiche, Mexiko, Drogenkrieg
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
USA: Bill Cosby will Männern beibringen, wie man mit Sexualverbrechen davon kommt
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2011 20:39 Uhr von JustMe27
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch. Bei Brandwunden zieht sich alles zusammen, da dem Körper die Flüssigkeiten verdampfen, also ist jedes Brandopfer, ob lebend oder tot verbrannt, verkrümmt und verkrampft. Ich denke eher, die haben keine Schusswunden gefunden oder so.
Kommentar ansehen
04.02.2011 18:59 Uhr von Lilium
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schlimm: Die Vorstellung lebendig verbrannt zu werden.. das ist einfach zu grausam. Ich hoffe, dass sich die Situation in Mexiko in den nächsten Jahren nicht noch weiter v erschärft..

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?