31.01.11 15:45 Uhr
 333
 

Ab 1. Februar neue Vignetten in Österreich, Tschechien und der Schweiz

2010 ist rum, morgen ist schon der 1. Februar. Für Autofahrer und Reisende - mit Auto - in Österreich, Tschechien und der Schweiz ist das ein wichtiges Datum.

Denn ab morgen gelten in den drei deutschen Nachbarstaaten neue Vignetten für die Autobahn, alte "Pickerl" hingegen werden ab morgen ungültig sein.

Am teuersten ist die Jahres-Vignette in Österreich (76,50 Euro), in Tschechien kostet das Pickerl 49,50 Euro, in der Schweiz nur 31,50 Euro. Wer sich allerdings die Vignette sparen will, riskiert teure Geldstrafen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Autobahn, Geldstrafe, Februar, Vignette
Quelle: www.brd-fahrschulen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basis für Dieselmanipulationen: Deutsche Autoindustrie unter Kartellverdacht
Belgien: 79-Jährige wird in Porsche mit Tempo 238 auf Autobahn erwischt
Gigantischer Rückruf von Mercedes: Drei Millionen Autos betroffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2011 21:56 Uhr von Man1
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wann werden unsere Hirnis mal raffen auch die Vignette einzuführen...?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?