31.01.11 15:05 Uhr
 11.342
 

Wegen Charlie Sheen: Steht Serie "Two and a Half Men" vor dem Ende?

Charlie Sheen wurde nach exzessivem Feiern in eine Entzugsklinik eingeliefert (ShortNews berichtete). Nun wurde bekannt, dass Sheens Aufenthalt in der Klinik angeblich drei Monate dauern soll.

Hierbei würde die Produktionsfirma enorm viel Geld verlieren, zumal rund 300 Mitarbeiter an der Serie beteiligt sind, die um ihr Einkommen bangen, da Sheen in der Serie nicht zu ersetzen ist.

Im vergangenem Jahr wurden bereits wegen Charlie Sheen zwei Folgen weniger als geplant gedreht, wofür einige Mitarbeiter eine Entschädigung erhielten. Wie und ob es jedoch mit einer dreimonatigen Unterbrechung der Dreharbeiten weiter gehen kann, ist bisher unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Perfekt-TV.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ende, Serie, Charlie Sheen, Two and a Half Men, Entzug
Quelle: www.perfekt-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2011 15:12 Uhr von W3sT
 
+83 | -4
 
ANZEIGEN
einfach ne: reality show draus machen...kommt glaub ich auf das gleiche :D
Kommentar ansehen
31.01.2011 15:20 Uhr von ScratTheBest
 
+28 | -137
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.01.2011 15:22 Uhr von Darknezz
 
+27 | -15
 
ANZEIGEN
Charlie Sheen: Charlie Sheen ist einer meine Lieblingsschauspieler, ich wünsche ihm viel Glück und gutes Gelingen beim Entzug.
Kommentar ansehen
31.01.2011 15:39 Uhr von taKs
 
+32 | -10
 
ANZEIGEN
danke für deinen Kommentar ScratTheBest.

und jetzt geh deinen nachbarn wegen seinem 1,3 cm zu hohem rasen nerven.

Wäre echt verdammt Schade wenn wegen sowas die Serie abgesetzt werden müsste. Klar kann man sagen er bleibt seiner rolle auch im wahren leben toll, aber harte drogen sind dann doch nicht die beste wahl für so einen erfolgreichen schauspieler.
Kommentar ansehen
31.01.2011 15:51 Uhr von MGafri
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Sheen: Jede Woche die selbe News zu Charlie Sheen.
Er lebt seit Jahren so und wir auch jetzt nicht damit aufhören...
Kommentar ansehen
31.01.2011 15:56 Uhr von MaoD
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
ich finds schon irgendwie cool.wenn irgendein anderer schauspieler irgendwelche drogen und alkoholprobleme hat und deswegen ständig in den nachrichten ist, äußern sich die meisten negativ.aber bei charlie sheen ist das das genaue gegenteil....
Kommentar ansehen
31.01.2011 16:19 Uhr von spencinator78
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
absolut: geile Serie, und ich war eigentlich auch immer nen riesiger Charlie Sheen Fan. Aber diese dauernden Ausfälle und Exzesse sind einfach nur noch zum kotzen und Charakterschwach von ihm. Er mag nen guter Schauspieler sein, aber diese Eskapaden machen ihn langsam aber sicher unsympathisch. Er muss denke ich aufpassen das er sich die sympathien der Fans nicht verspielt.

[ nachträglich editiert von spencinator78 ]
Kommentar ansehen
31.01.2011 16:22 Uhr von ScratTheBest
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Feingeist & taKs: Denke nicht das er die kurve kriegt ... Ist ja nicht mein problem jeder wie er will. Aber was machst du wenn die serie GENAU deswegen abgesetzt wird es geht schließlich um Geld.

Und das Dschungelcamp Ist Müll

[ nachträglich editiert von ScratTheBest ]
Kommentar ansehen
31.01.2011 16:26 Uhr von announcer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
yeah: "Two and a half men" wird es so lange geben bis man damit keine Kohle (oder nicht genügend) verdienen kann! Und deshalb wird es die Serie bis auf weiteres auch in Zukunft geben. Wer weiss, vielleicht werden wir Zuschauer ja erst recht heiss bei einer 3 monatigen Pause!
Kommentar ansehen
31.01.2011 16:26 Uhr von announcer
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"Two and a half men" wird erst "sterben" wenn Charly stirbt, und darauf müssen wir (wenn er so weitermacht) vermutlich leider nicht mehr lange darauf warten :-(
Kommentar ansehen
31.01.2011 16:27 Uhr von Dark_Holly
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Könnte der Sender Charlie Sheen deswegen eigentlich verklagen? An den Exzessen is der doch selbst Schuld...
Darum auch kein Mitleid von mir :)
Und, wenn man mal genauer darüber nachdenkt, wärs um "Two and a Half Men" gar nicht mal so schade. Klar, anfangs war die Serie genial, und ich selbst schau sie auch wirklich gerne, aber mittlerweile ist das Konzept doch total ausgelutscht. Charlie bleibt ewig Single und säuft sich fürher oder später ins Koma, Alan schnorrt sich auch weiter durch und versaut jede "Beziehung" die er beginnt, und Jake wird schlussendlich sowieso Erwachsen. Sollte er dann immer noch so unglaublich dumm sein, steht eh fest, dass er eine ernstzunehmende Behinderung hat O_o

Von dem her... Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende ^^
Kommentar ansehen
31.01.2011 16:29 Uhr von Jakko
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ScratTheBest: wahrscheinlich bist Du einer von den DSDS / Dschungelschwachsinn, GZSZ und all der andere Dreck Anseher.

[ nachträglich editiert von Jakko ]
Kommentar ansehen
31.01.2011 16:34 Uhr von ScratTheBest
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.01.2011 16:35 Uhr von derSchmu2.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso vor dem Ende wegen Charlie Sheen ohne dem gaebs die doch garnich...

@MaoD,

von ihm kennt mans, bzw. er verdient damit ja seine Kohle...bei anderen ist es einfach nur neben der Spur, weil die garnix mehr gelevelt bekommen...sag ich einfach ma so...is ja jetz nich so, als wuerde Charlie Sheen nach so ner Pornoparty noch was gelevelt bekommen...aber von dem Bild, dass wir aufgrund der Serie von ihm haben, sind wir sowas bei ihm gewohnt.

Die anderen Stars kommen immer so gestriegelt und gebuegelt daher und dann sieht man am naechsten Tag n Foto von denen mit ner gepuderten Nase rotzevoll und ungeschminkt auf nem Discoklo, das kennt man nich...
Kommentar ansehen
31.01.2011 16:37 Uhr von Jakko
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
ScratTheBest: Dann schau weiter Deine Blutgemetzel UND LASS UNS UNSERE RUHE MIT DEINEN GEISTIG SCHWACHEN KOMMENTAREN !!

[ nachträglich editiert von Jakko ]
Kommentar ansehen
31.01.2011 16:53 Uhr von hide
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War nicht sowieso der Plan, dass die aktuelle Staffel die letzte oder vorletzte sein sollte?
Aber egal, ich hoffe, dass der Entzug was bewirkt bei ihm. Lange kann das eigentlich nicht mehr gut gehen... obwohl man das vor vielen, vielen Jahren auch schon bei Lemmy behauptet hat. ;)
Kommentar ansehen
31.01.2011 16:53 Uhr von mayan999
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
sobald die eine "sitcom" aufhört, kommt gleich die nächste um die ecke. es ist wie eine endlosschleife...
ich gucke son schrott schon seit über 10 jahren nicht mehr und merke, dass das auch niemand wirklich braucht. sitcoms gucken ist zeitverschwendung !
Kommentar ansehen
31.01.2011 18:16 Uhr von Chuzpe87
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Einfach die Serie umbennen in ... "Die Entzugsklinik in Malibu"
Kommentar ansehen
31.01.2011 22:52 Uhr von Zack_die_Bohne
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
LOL: Was für Honks seit ihr denn? Die Sendung ist was für Schwachmaten!! die Lacher nerven wie sau. er sagt guten Tag und alle lachen sich schlapp, was soll der scheiss??
da mag ja in USA ein Joke sein aber im Deutschen ist da nix zu lachen.
Die sollen den mist im Kinderkanal zeigen und nicht auf Pro7.
Kommentar ansehen
01.02.2011 01:09 Uhr von Chuzpe87
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Zack_die_Bohne armes armes Geschöpf - Lebt sich scheisse ohne Humor oder, Zack?
Kommentar ansehen
01.02.2011 01:42 Uhr von finearts
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
cHARLY sHEEN: Dann schmeißt das Arschloch raus und beendet die Serie! Wenn der sich für 1,2Mill. Dollar pro Folge nicht am Riemen reißt soll er verschwinden!
Kommentar ansehen
01.02.2011 01:44 Uhr von finearts
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
sheen: Dann schmeißt das Arschloch raus und beendet die Serie! Wenn der sich für 1,2Mill. Dollar pro Folge nicht am Riemen reißt soll er verschwinden! dann ist eben schluß!
Kommentar ansehen
01.02.2011 06:49 Uhr von z3us-TM
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Charlie !!! is der geilste schauspieler !!!

warum soll er sich nicht auch mal die kante geben ?

er hat alle staffeln super gemeistert !

ich trink ein auf ihn, und hoffe zwar das er es nicht übertreibt
und uns aber noch lange erhalten bleibt.

Lesley Nielson hat uns LEIDER verlassen
sonst sehe ich ausser Charlie niemandem der ihm sonst das wasser reichen kann !

ScratTheSchlechts !

mach dein TV DOCH AUS !
und Leih dir ein FILM aus.. aber pass auf
das du keinen mit Charlie erwischt !
Kommentar ansehen
01.02.2011 11:54 Uhr von TheManneken
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Charlie IST Charlie! Charlie Sheen ist im realen Leben fast genau wie Sharlie Harper in der Serie, aber die Serie finden alle super und Sheen´s reales Leben empfinden alle als bemitleidenswert. Ja was denn nun?
Kommentar ansehen
01.02.2011 13:22 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sofort: Man sollte jetzt und sofort den Schlussstrich ziehen, und somit allen Beteiligten entgegen kommen.
Sheen ist untragbar geworden. Und wenn er stirbt isses eh vorbei mit der Serie.

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?