31.01.11 11:22 Uhr
 76
 

Das Neue Museum Weimar richtet Sammlung mit zeitgenössischer Kunst ein

Um mehr Besucher für das eigene Museum zu begeistern, wird das Neue Museum Weimar jetzt eine ständige Sammlung einrichteten, die zeitgenössische Kunst zeigt.

So werden Kunstwerke des eigenen Bestandes gezeigt, die von Künstlern in den Jahren zwischen 1965 und 2010 erschaffen wurden. Das Thema der Sammlung ist die Farbe.

Dabei steht die Farbenlehre Goethes, sowie auch des Malers Wassily Kandinsky, im Mittelpunkt. Die Sammlung wird ab dem 5. Februar zu sehen sein. Das Museum sollte eigentlich nach Sanierungsarbeiten wieder geöffnet sein. Die Wiedereröffnung verzögerte sich aber etwas.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Museum, Kunst, Sammlung, Weimar
Quelle: www.artefacti.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Exhumierung Salvador Dalís: Exzentrischer Schnurrbart ist vollständig erhalten
"Halal-Führer zu gigantischem Sex": Ratgeber einer Muslimin sorgt für Aufregung
Gloria von Thurn und Taxis relativiert Domspatzenskandal: "Schläge waren normal"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea will mehr Urlauber ins Land locken
Belgien: 79-Jährige mit 238 Kilometer/Stunde geblitzt - 1.200 Euro Geldstrafe
Sauerland: Aufgebrachte 34-Jährige beißt Loch in Polizeiauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?