31.01.11 09:19 Uhr
 2.227
 

Schäferhund musste für Szene aus "Hindenburg" den Hitler-Gruß üben

Hannes Jaenicke (50) ist Darsteller in dem neuen TV-Zweiteiler "Hindenburg". Jetzt wurde bekannt, dass Hannes Jaenicke im Film einen Schäferhund einen Hitler-Gruß machen lässt.

"Goldie ist ein professioneller Filmhund und macht immer nur so lange mit, wie er Bock hat. Das mit dem Hitlergruß war sogar meine Idee. Für Goldie gab‘s bei jedem Gruß einen leckeren Hundekuchen", sagte er dazu. Extra für den Film musste Goldie lernen, wie man auf Kommando die rechte Pfote hebt.

Gleichzeitig teilte er mit, dass für Filmhunde besondere Arbeitsbedingungen gelten würden und er gegen Tierquälerei sei. Hannes Jaenicke spielt in dem Film den Varieté-Künstler Gilles Broca.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hund, Szene, Gruß, Schäferhund, Hindenburg
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2011 09:51 Uhr von datr1xa
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
oh nein er kann die Pfote geben. SKANDAL
Kommentar ansehen
31.01.2011 10:08 Uhr von _Illusion_
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Ohje: Der Zentralrat der Juden wird den Hund aufs schärfste verurteilen und umgehend ein HundekuchenVerbot erwirken.

Ein Skandal ;o)
Kommentar ansehen
31.01.2011 10:14 Uhr von dj-corny
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Aiaiai kommt das virale Marketing für RTL immernoch ungefiltert von der BILD hier reingeschneit? Dolle...

___

Edith die Rechtschreibfee war da ;)

[ nachträglich editiert von dj-corny ]
Kommentar ansehen
31.01.2011 10:16 Uhr von Seravan
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
ab sofort: ist das Hundekommando "gib pfötchen" wegen Volksverhetzung unter strafe zu stellen. Genauso wie Autobahnbau und solch schlechte Filme zu schauen....


wat´n mist wird hier nur gepostet....
Kommentar ansehen
31.01.2011 10:52 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da gab´s doch mal Adolf: den Schäferhund, der hätte das gar nicht erst lernen müssen.
Kommentar ansehen
31.01.2011 10:56 Uhr von blade31
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
preisset: unseren neuen Führer...
Kommentar ansehen
02.02.2011 17:16 Uhr von vitamin-c
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nazis werden verhönht: Diese Szene dient nicht der Verherrlichung sondern der Verhöhnung des Naziremiges. Von daher, solange man die Nazis verarscht ist es doch ok!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf
Würzburg: Mann verliert beim Monopoly und beschwert sich bei der Polizei
Vor Bundestagswahl: SPD-Chef Schulz warnt vor neuer Flüchtlingskrise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?