30.01.11 15:49 Uhr
 422
 

USA/Florida: Mutter tötet ihre beiden Kinder

Eine grausame Tat ereignete sich im Bundesstaat Florida. Eine 50-jährige Mutter, die unter Depressionen leidet, erschoss ihre beiden Kinder. Sie war es satt, dass ihre Kinder Widerworte gaben.

Alles geschah am vergangenen Donnerstag. Die Frau holte ihren Sohn wie jedesmal vom Fußballtraining ab, als sie vor dem Haus stand, zog sie eine Pistole und drückte ab. Im Haus angekommen setzte sie das Morden fort und schoss ihren Tochter in den Hinterkopf. Beide Kinder, 13 und 16 Jahre alt, starben sofort.

Am Morgen darauf wurde die Polizei von der Mutter der Täterin aus Sorge angerufen. Beim Eintreffen im Haus fand man die Leichen der Kinder. Die psychisch kranke Frau wurde festgenommen. Beweismittel wurden gefunden, die darauf hinweisen, dass die Tat von langer Hand geplant wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Edge_1985
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Kind, Mutter, Mord, Florida
Quelle: www.nordbayern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Ermittlungen gegen Richter nach AfD-Rede wegen Volksverhetzung
Libyen: US-Luftangriffe erfolgten wohl wegen Kontaktmann von Berlin-Attentäter
Terrorverdächtiger aus Wien gibt zu in Deutschland Testbombe gebaut zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2011 18:27 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Die hat vielleicht Depressionen gehabt wenn überhaupt, die war den Kindern aufgrund ihres Alters nicht mehr gewachsen.

Ich war mit 20 Jahren Vater und habe nie Schwierigkeiten mit meinem Sohn gehabt. Wir haben zusammen immer den selben Musiksender SWF3 gehört und mit 20 Jahren hat mein Sohn auch andere Sender mit mir angehört. Zu große Altersunterschiede zu große Interessenskonflikte.

Außerdem lässt sich vermuten, dass diese Frau ihrer Aufgabe nicht gewachsen war, da ich denke ich muss einen 16 jährigen nicht vom Fußballtraining abholen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Engste Trump-Beraterin prügelt sich bei Amtseinführung
Dresden: Ermittlungen gegen Richter nach AfD-Rede wegen Volksverhetzung
"Sherlock"-Star Benedict Cumberbatch spielt Erfinder Thomas Edison


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?