30.01.11 15:31 Uhr
 228
 

Frauen über 35 haben sechs Mal höhere Wahrscheinlichkeit für Fruchtbarkeitsprobleme

Ärzte warnen Frauen davor, das Kinderkriegen immer weiter aufzuschieben, denn die Wahrscheinlichkeit, dass eine 35-jährige Frau unter Fruchtbarkeitsproblemen und später während der Schwangerschaft unter diversen Komplikationen leiden wird, ist sechsmal höher als bei einer 25-Jährigen.

Zu diesem Schluss kommt jetzt eine große britische Studie. Bei einer Frau über vierzig kann es im Durchschnitt um die zwei Jahre dauern, bis sie schwanger wird. Auch die Gefahr einer Fehlgeburt steigt erheblich.

Auch die Gefahr solcher Komplikationen, wie Präeklampsie oder Bauchhöhlenschwangerschaft während der Schwangerschaft wird größer. Außerdem wächst die Wahrscheinlichkeit, dass das Kind zu früh geboren wird oder genetische Fehler hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Kind, Problem, Geburt, Fruchtbarkeit
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einreise verweigert: Lord Of The Lost sagen US-Tour ab
Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?