30.01.11 14:43 Uhr
 271
 

Bundesrechnungshof: Kassenfusionen lassen Kosten steigen

Aus einem Gutachten des Bundesrechnungshofes welches für Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler bestimmt ist, geht hervor, dass Zusammenschlüsse von Krankenkassen, anders als erwartet, auch zu steigenden Verwaltungskosten führen können.

So steigen unter anderem die Reisekosten, Abfindungen oder erhöhte Vergütungen für Kassenvorstände, teure Beraterhonorare sowie die Preise für Fortbildungen, wie aus einem Bericht des "Focus" hervorgeht.

Weiterhin besagt das Ergebnis des vom Bundesrechnungshof erstellten Gutachten, dass Zusammenschlüsse von Krankenkassen hohe Aufwendungen erfordern und die erhofften Synergieeffekte ausbleiben. Für das Gutachten wurden 32 Fusionen untersucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kosten, Krankenkasse, Anstieg, Bundesrechnungshof
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2011 15:07 Uhr von ZzaiH
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: der verwalterische wasserkopf wird gehegt und gepflegt...
und möchte auf keinen fall zusammengekürzt werden, dafür sorgt er schon
Kommentar ansehen
30.01.2011 15:42 Uhr von Der_Norweger123
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der kunde: zahlt alles.
Kommentar ansehen
30.01.2011 21:43 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aha deswegen die Zusatzbeiträge..grummel

Bei mir sind´s 170€ in diesem Jahr...kotz
Kommentar ansehen
30.01.2011 23:28 Uhr von derSchmu2.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mehr Reisekosten achja, wenn man was zusammenlegt bedeutet das auch, dass alle Zweigstellen zusammengelegt werden?
Naja, is halt ne komplizierte Sache, da denkt man nich mehr an simple Moeglichkeiten zur Vereinfachung von groesseren Strukturen...warum auch, hat ja mit Verzicht zu tun...
Kommentar ansehen
13.07.2011 21:14 Uhr von Zephram
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: natürlich, bei jeder fusion gibts ja auch millionenschwere boni für die zocker, manager und heuschrecken, klar das das wad kostet ;)

jm2p Zeph

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?