30.01.11 10:55 Uhr
 8.001
 

Mit Überschallflugzeug in einer Stunde in New York?

Nicht nur der konventionelle Luftverkehr ist einem System zur Überwindung von langen Distanzen in kurzer Zeit interessiert, sondern auch das Militär. In Washington soll zu dieser Thematik jetzt ein sogenanntes wiederverwendbares Hochgeschwindigkeitsflugzeug gebaut werden.

Bisherige Versuche gelangten ausschließlich durch Flugkörper, die mit einer Rakete gestartet wurden oder von Flugzeugen in großer Höhe abgeworfen wurden. Das Antriebsproblem wurde jetzt durch das sogenannte Hyperschall-Staustrahltriebwerk gelöst, welches ohne bewegliche Teile auskommt.

Allerdings funktioniert dieses erst auf mehrfacher Schallgeschwindigkeit, was bedeutet das zwei Antriebsarten für die Erreichung von Überschall benötigt werden. Der neue Hyperschallversuchsflieger soll hier für 2021 abheben und die ersten 15 Minuten mit Mach vier zu Testzwecken unterwegs sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: New York, Stunde, Geschwindigkeit, Flugverkehr
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2011 10:55 Uhr von Marius2007
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle findet man auch noch einige visuelle Konzepte zur Umsetzung von "Schallflugzeugen" zum Beispiel eins von der Lufthansa.

Als Vergleich die Concorde erreichte Mach 2.23 -> 2405km/h
Kommentar ansehen
30.01.2011 12:09 Uhr von hannes2010
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Die Überschrift: wird zwar in der News nicht genauer erklärt, doch an sich finde ich das Thema sehr interessant... weiter so!
Kommentar ansehen
30.01.2011 15:16 Uhr von GottesBote
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Und wo steht was über: New York? vll in der Quelle, aber würd es schon in der News erwarten.
Kommentar ansehen
30.01.2011 15:41 Uhr von Clemens1991
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
ist das nicht auch eine deutsche erfindung?
ich meine, das ich mich grau an eine reportage auf N24 erinnern kann...
Kommentar ansehen
30.01.2011 15:51 Uhr von das_menz
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Ciemens: kann mich auch noch düster daran erinnern
irgendwie kommen viele ideen konzept aus deutschland.
Kommentar ansehen
31.01.2011 10:55 Uhr von GottesBote
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ephemunch: Warst du schon mal in NY? Wenn nicht beantwortet sich die Frage von selbst wenn du mal da bist :)


zu Tokio: Sicherlich ist Japan ein sehr schönes Land. Tokio, ich war noch nicht dort, würde mich schon sehr reizen. Aber auch wirklich nur wegen der Technik und dem Essen ansonsten sind die Japaner in vielen Sachen schon sehr kaputt im Kopf.
Kommentar ansehen
01.02.2011 11:13 Uhr von the_ami_gandhi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
new york = über den atlantik: Man darf doch kein Überschall über land fliegen oder? Sprich New York is da perfekt weil fast nur Wasser zwischendrin ist.
Kommentar ansehen
01.02.2011 14:42 Uhr von jayjay2222
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@GottesBote: Ich stimme dir fast zu %100 zu bis auf deine Bemerkung das die Japaner in vielen Sachen krank im Kopf sind.

Wer beurteilt das die Japaner in vielen Sachen krank im Kopf sind?

Auch in Deutschland gibt es viele die "Krank" im Kopf sind.

Mir sind die Menschen "Im Land des Lächelns" auf jedenfall viel sympatischer als in Deutschland.
Kommentar ansehen
01.02.2011 15:07 Uhr von d0ink
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@GottesBote: zu New York: Sicherlich sind die USA ein sehr schönes Land. New York, ich war noch nicht dort, würde mich schon sehr reizen. Aber auch wirklich nur wegen der Technik und dem Essen ansonsten sind die Amerikaner in vielen Sachen schon sehr kaputt im Kopf.

mfg d0ink :)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?