30.01.11 09:44 Uhr
 4.761
 

Ein Ehepaar aus England entdeckt in seinem Haus ein Wandbild von Heinrich VIII.

Ein britisches Paar hat jetzt beim Renovieren ihres Hauses in der Nähe von Taunton ein Wandbild von dem Heinrich VIII. entdeckt. Das Gemälde zeigt den Monarchen auf dem Thron. Er trägt die Krone und hält das Zepter in der Hand.

Angie Powell und ihr Mann Rhodri haben das sechs Meter breite Gemälde gefunden, als sie die Tapete von der Wand heruntergerissen haben. Das Gemälde soll den ersten Schätzungen zufolge kurz nachdem das Haus gebaut wurde, also am Anfang des 16. Jahrhunderts gemalt worden sein.

Damit ist es das einzige bekannte Wandbild des berühmten Königs. Das andere ist im 16. Jahrhundert bei einem Brand zerstört worden. Im 15. Jahrhundert gehörte das Haus Thomas Cranmer, der später zum Erzbischof von Canterbury wurde. Forscher vermuten, dass das Bild von ihm stammte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: England, Haus, König, Ehepaar, Gemälde
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2011 09:44 Uhr von irving
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Aus keinem anderen Land hört man, glaube ich, solche Geschichten so häufig wie aus England: Dachboden ausgeräumt - eine wertvolle Vase gefunden, im Garten gegraben - wieder was für das Britische Museum entdeckt, Tapete abgerissen...
Kommentar ansehen
30.01.2011 10:00 Uhr von Odal
 
+33 | -0
 
ANZEIGEN
Haben die Engländer 600 Jahre einfach drüber tapeziert?
Kommentar ansehen
30.01.2011 10:14 Uhr von vilostylo
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich: kann mir gut vorstellen, dass das Haus jetzt ziemlich an Wert gewinnt ;)
Kommentar ansehen
30.01.2011 11:11 Uhr von LeoY
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Anachronismus: Heinrich VIII. wurde erst 1491 geboren. Er kann nicht am Anfang desselben Jahrhunderts portraitiert worden sein.
Kommentar ansehen
30.01.2011 11:56 Uhr von IceWolf316
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Nun ja Das man das Bild versucht hat unter Tapete zu verbergen ist gar nicht so abwegig... Heinrich VIII war nicht gerade ein sanfter Monarch. Sein Nachfolger lebte nicht sehr lange und seine Tochter Marry, ging nicht umsonst mit dem Beinamen Bloody Marry in die Geschichte ein. Ich denke man wollte Ihne einfach vergessen und dann hat man es wirklich vergessen...
Kommentar ansehen
30.01.2011 13:31 Uhr von Thingol
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
pics or it didn´t happen: nix
Kommentar ansehen
30.01.2011 14:02 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@LeoY: Er kam 21 April 1509 an die macht, und man kan sich ja vorstellen das es ca. 1509-1525 oder so gemalen wurde.

Der anfang von ein Jahrhundert ist ja etwas subjektiv, oder?
Kommentar ansehen
30.01.2011 14:28 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hm... danke. Da habe ich mich etwas verlesen.

Es sollte das 16. jahrhundert sein.
Kommentar ansehen
30.01.2011 17:51 Uhr von n25
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
das bild hier in der news ist echt sinnvoll
Kommentar ansehen
30.01.2011 18:05 Uhr von burAK-47
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wer das Gemälde sehen möchte: kann dies hier tun
http://www.bbc.co.uk/...
Kommentar ansehen
31.01.2011 08:24 Uhr von the-driver
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@1984: Fast richtig. Jahrhunderte werden 1401-1500 gezählt. Das Jahr 1 ist jeweils das erste Jahr in einem Jahrhundert, da es das Jahr Null nicht gibt. Das erste Jahrhundert fing mit dem Jahr 1 (01.01.01) nach Christi an und endete folglich am 31.12.100, am 01.01.101 begann dann das zweite Jahrhundert. Die ganzen Kalenderreformen mal ausser acht gelassen da es hier nur um die Zählweise geht.
Kommentar ansehen
31.01.2011 13:17 Uhr von edv-pm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
... Zustand: Die haben dass Bild nicht gefunden, nachdem sie einfach ne alte Tapette abgerissen hatten. Das war unter Putz versteckt, denn die abschlugen, als sie renovierten. Als sie gemerkt haben, dass sich da was verbirgt, haben sie es von Profis freilegen und restaurieren lassen. So stehts in der Quelle die burAk-47 angibt. Wenn das Bild durch eine Schicht Mörtel oder Putz gut geschützt war, konnte es sicher gut überleben. Da machen dann auch ein paar Jahrhunderte nix aus.
Kommentar ansehen
31.01.2011 15:02 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DEN Zepter??? AaAaAaAaArRRRGHhH!!!!

Naja ansonsten echt coole News!
Kommentar ansehen
07.02.2011 20:43 Uhr von Lustikus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in der: britischen BBC News steht um 1530 gemalt...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?