29.01.11 20:42 Uhr
 322
 

Gefährlicher Job: 20 Prozent aller europäischen Monarchen erlitten gewaltsamen Tod

Wissenschaftler haben jetzt ausgerechnet, dass die Wahrscheinlichkeit eines gewaltsamen Todes zu sterben bei europäischen Monarchen bei 20 Prozent liegt.

Das ist viermal so viel, wie bei einem Soldaten, der sich in der Kriegszone befindet oder 200 mal so viel, wie bei einem Bewohner von Cuidad Juarez, der mexikanischen Stadt mit der höchsten Sterberate der Welt. So wurden 15 von den 17 schottischen Königen zwischen 889 und 1094 ermordet.

Der Professor Manuel Eisner von der Cambridge Universität hat allerdings die Ergebnisse dieser Untersuchung relativiert. "Es war ein sehr gefährlicher Beruf in der Vergangenheit, das hat sich in der modernen Welt aber doch verändert", so Eisner.


WebReporter: irving
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Tod, Job, Berechnung, Monarch
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2011 20:42 Uhr von irving
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ouch..vielleicht sollte Prinz Charles sich doch nochmal überlegen, ob er doch nicht auf den Thron verzichtet:-)
Kommentar ansehen
29.01.2011 21:08 Uhr von ZzaiH
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
omg: "So wurden 15 von den 17 schottischen Königen zwischen 889 und 1094 ermordet"

die studie hat damit 0 aussagekraft, denn trotz dass europa im letzten jahrhundert in vielen länder die monarchie abgeschafft hat, sind die monarchen (bis auf die romanows) doch alle gut weggekommen...
Kommentar ansehen
29.01.2011 22:06 Uhr von JustMe27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Wird er sehr wahrscheinlich sowieso, zu Gunsten von William...
Kommentar ansehen
30.01.2011 14:23 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
So ein statistik währe: besser wenn es zB. nach 1945 währe.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?