30.01.11 09:34 Uhr
 205
 

Bei Pilzinfektionen immer den Arzt aufsuchen

Um gut behandelbare Pilzinfektionen handelt es sich bei schuppenden, kreisrunden Hautrötungen. Den Ursprung der Erkrankung muss aber ein Arzt feststellen.

Denn dann kann gezielter gegen diese Beschwerden vorgegangen werden. Auch ein erneutes Ausbrechen kann dann verhindert werden.

Meist werden diese von infizierten Haustieren übertragen. Ein Kratzen kann dann zu einem Entzündungsherd führen. In diesem Fall muss dann mit pilztötender Creme behandelt werden. Aber auch Nagelpilze werden im Badezimmer von den Eltern auf die Kinder übertragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Arzt, Krankheit, Pilz, Juckreiz, Salbe
Quelle: www.onmeda.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Urteil - Tumor durch Handystrahlung als Berufskrankheit anerkannt
Indien: Dickste Frau der Welt verliert nach Operation 250 Kilogramm
Studien beweisen: Antibabypille verursacht Depressionen und Panikattacken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2011 15:52 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was: hat eine freischaffende vaginalfachverkäuferin und ein Jägerschnitzel gemeinsam???


PILZE



Vaginalfachverkäuferin = Prostituierte

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auschwitz-Komitee hält Papst-Vergleich von KZ und Flüchtlingscamps für "legitim"
Chile: Freund von Arturo Vidals Schwester mit sechs Schüssen in Auto getötet
Alexander Gauland und Alice Weidel neues Spitzen-Duo der AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?