29.01.11 20:14 Uhr
 58
 

Renault-Nissan-Allianz verkaufte im Jahr 2010 etwa 20 Prozent mehr Fahrzeuge

Die Nissan-Renault-Allianz konnte das Jahr 2010 mit einem Plus von fast 20 Prozent abschließen.

Die zur Allianz gehörenden Marken Nissan, Lada und Renault konnten weltweit 7,28 Millionen Fahrzeuge ausliefern.

4,08 Millionen Fahrzeuge wurden alleine von den Japanern gekauft, hier wurden von der Renault-Gruppe 2,63 Millionen Autos ausgeliefert, Lada konnte 570.000 Autos verkaufen.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Jahr, Renault, Nissan, Allianz
Quelle: auto-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Japanische Bank investiert ebenfalls in das Startup-Projekt "Auto1"
Förderung von Elektro-Autos: Kaufprämie kaum ausgeschöpft
Köln: "Blitzer-Posse" - Stadt zahlt 1,3 Millionen Euro an Autofahrer zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2011 20:14 Uhr von ringella
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ich danke, das auch DACIA einen hohen Fahrzeugverkauf im Jahr 2010 in die Renault-Allianz einbringt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Sexueller Missbrauch: Stars bereuen Zusammenarbeit mit Woody Allen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?