29.01.11 19:01 Uhr
 545
 

"Two and a Half Men": Dreharbeiten wegen Zustand von Charlie Sheen ausgesetzt

Wegen seinen Alkoholexzessen und gesundheitlichen Beschwerden wurde der Hollywood-Star Charlie Sheen kürzlich in eine Entzugsklinik eingewiesen (ShortNews berichtete). Sein Sprecher Stan Rosenfield teilte jetzt mit, das Sheen all seinen Fans dankbar sei, die sich Sorgen um ihn machen würden.

Unterdessen wurde bekannt, dass die Produktion der Erfolgsserie "Two and a Half Men" vorerst ausgesetzt würde. Die Dreharbeiten seien unterbrochen worden. Es sei zudem völlig unklar, wie lange der Klinikaufenthalt und Sheens Behandlung dauern würde.

"Wir machen uns sehr große Sorgen um seine Gesundheit und sein Wohlbefinden und wir unterstützen seine Entscheidung", sagte Produzent Chuck Lorre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, Charlie Sheen, Zustand, Two and a Half Men
Quelle: www.stern.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2011 19:26 Uhr von Realist92
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ich hoffe er fängt sich wieder! Two and a Half Men ist einfach die beste Sitcom, die noch gedreht wird...
Kommentar ansehen
29.01.2011 19:32 Uhr von Borgir
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
hoffen: wir das Beste.
Kommentar ansehen
03.02.2011 00:23 Uhr von Creme de la Creme
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
“Am Montag war Sheen nicht zur Arbeit erschienen (was allerdings – für den mit 800.000 Dollar pro Folge bestbezahltesten Schauspieler im US-Fernsehen – montags als völlig normal gilt). Sorgen machte man sich jedoch im Studio, als Sheen auch Dienstag den Dreharbeiten fernblieb.”

Die Sitcom ist einfach so genial

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?