29.01.11 18:22 Uhr
 301
 

Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall fordert ein Todesopfer

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es heute Vormittag auf der A3 im Bereich des Kreuz Breitscheid gekommen. Ein 43-Jähriger verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der Mittelleitplanke.

Der Unfallfahrer wurde anschließend mehrfach von anderen Fahrzeugen überrollt. Warum sich der Mann nach dem Unfall außerhalb seines Fahrzeuges befand, konnte bisher nicht geklärt werden.

Im Bereich der Unfallstelle kam es zu einem Massencrash von weiteren zehn Autos. Aufgrund des Unfalls kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Der Sachschaden wird mit 150.000 Euro angegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehrsunfall, Todesopfer, Ratingen, Autobahn A3
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2011 19:49 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Fahrer: stand wohl unter Schock, als er auf die Autobahn lief...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?