29.01.11 18:11 Uhr
 632
 

Pakistan: US-Diplomat soll zwei Einheimische erschossen haben

Weil der US-Diplomat Raymond Davis zwei Einheimische erschossen haben soll, droht dem Amerikaner nun ein Strafverfahren. Die USA hat unterdessen vehement die Freilassung des Diplomaten gefordert, da dieser Diplomatische Immunität genießt.

Die USA beruft sich dabei auf das Wiener Abkommen, welches Diplomaten schützt und von Pakistan auch unterschrieben wurde. Allerdings soll der Diplomat in Notwehr gegen bewaffnete Männer gehandelt haben, welche versuchten ihn auszurauben.

Der pakistantische Justizminister Provinz Punjab kündigte unterdessen an, dass der Einfluss der USA keine Auswirkung auf das drohende Strafverfahren hat. Landesintern wird das Verfahren selbst als Probe für die Regierung gesehen und dessen politische Verantwortung.


WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Pakistan, Diplomat
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet
Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2011 18:30 Uhr von ZzaiH
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
wenn: er diplomat ist, genießt er (bis zur aufhebung) immunität.
ein schlechtes zeichen von pakistan, dass sie ihn trotzdem verhaftet haben
und
ein schlechtes zeichen der usa, dass sie seine freilassung fordern, sollte er wirklich mord begangen haben, sollte man seine immunität aufheben und ihn belangen...
Kommentar ansehen
29.01.2011 18:53 Uhr von Glimmer
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Falls der seinen Kopf behält ist Pakistan als Nächstes dran, ein islamistischer Gottesstaat zu werden.
Kommentar ansehen
29.01.2011 20:01 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Truth_Hurts: Das ist witzig. Auffordern ein Gesetz zu verletzen damit Gesetze für alle gelten.

[ nachträglich editiert von Dracultepes ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

räumt Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne ein: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?