29.01.11 18:01 Uhr
 113
 

Fußball/1. Bundesliga: Borussia Dortmund holt Sieg und hat weiter elf Punkte Vorsprung

In einem weiteren Samstagsspiel der ersten Fußball-Bundesliga verlor der VfL Wolfsburg gegen Tabellenführer Borussia Dortmund klar mit 0:3 (0:2). 30.000 Besucher (ausverkauften) waren Volkswagen-Arena zu Gast.

Lucas Barrios (2. Minute) und Nuri Sahin (40.) haben schon in der ersten Halbzeit den Grundstein für den BVB-Sieg gelegt. Mats Hummels machte dann in der 70. Minute zum 3:0-Endstand endgültig alles klar.

Damit hat Borussia Dortmund weiterhin elf Punkte mehr als der direkte Verfolger Bayer Leverkusen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Borussia Dortmund, VfL Wolfsburg
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2011 16:06 Uhr von Intelligenz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo bleiben alle die meinten das dortmund ohne kagawa nix auf die reihe bekommt??
war schon ein klares spiel, wolfsburg hatte keine chance :)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?