29.01.11 16:14 Uhr
 349
 

Babynahrung darf man nur mit einem Extralöffel probieren

Ärzte empfehlen den Eltern zum Probieren des Essen, das für ihre kleinen Kinder bestimmt ist, immer einen Extralöffel zu benutzen.

Die meisten Erwachsenen haben Kariesbakterien im Mund, die durch die Benutzung des gleichen Bestecks auf das Kind übertragen werden können.

Des Weiteren sollen die angebrochenen Fläschchen im Kühlschrank aufbewahrt und am besten innerhalb von 24 Stunden aufgebraucht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bakterium, Kühlschrank, Karies, Löffel, Babynahrung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer