29.01.11 14:42 Uhr
 75
 

Hallenhockey: Berliner SC-Damen im Endspiel der 50. Hallenhockey-DM in Duisburg

Die Frauen des Berliner SC sind als erste Mannschaft für das Endspiel der 50. Hallenhockey-DM in Duisburg qualifiziert. Jetzt treffen sie auf den Sieger der Partie der TuS Lichterfelde und dem Rüsselsheimer RK.

Die Berliner Mannschaft um Rekordnationalspielerin Natascha Keller konnte sich im Halbfinale gegen den Münchner SC knapp mit 5:4 (2:1) behaupten.

Die Torschützinnen für Berlin waren neben Keller in der 41. und 46. Minute, Anke Brockmann in der 19. und 40. Minute sowie Nina Laudahn in der 29. Minute. Für München trafen Hannah Krüger in der 29. Minute sowie Katrin Winkelmeier in der 35., 57. und der 60. Minute.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Finale, Duisburg, Endspiel, Hockey, Natascha Keller
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2011 14:42 Uhr von ringella
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ich bin gespannt, wer beim Endspiel in Duisburg die Oberhand behält und das Spiel gewinnen kann. Sicher wird Natascha Keller wieder eine wichtige Rolle spielen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?