29.01.11 12:23 Uhr
 427
 

Die Restaurierung von "Kampf zwischen Hund und Wildschwein" ist abgeschlossen

Die Restaurierung des bekannten Bildes des französischen Malers Jean-Baptiste Oudry "Kampf zwischen Hund und Wildschwein" ist nun abgeschlossen. Wie das Staatliche Museum in Schwerin der Presse mitteilte, kehrt das Werk in die Oudry-Ausstellung zurück .

Laut der Aussage der Restauratorin Katrin Lau, die an dem Gemälde ein halbes Jahr gearbeitet hat, befand sich das Werk in einem sehr schlechten Zustand, so dass man kaum erkennen konnte, was darauf abgebildet war.

Die Restaurierung, die 15.000 Euro kostete, erfolgte dank der Finanzierung durch die Stiftung der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin.


WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kampf, Hund, Wildschwein, Restaurierung, Jean-Baptiste Oudry
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan: Konservative Theologen beschuldigen Papst Franziskus der Ketzerei
Berlin: Besetzung der Volksbühne gegen die Gentrifizierung
Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?