29.01.11 11:53 Uhr
 1.498
 

Frau bringt den Hund zurück, weil er nicht zu ihren Vorhängen passt

Eine Frau aus Kent, Großbritannien, hat jetzt einen Hund in den Zwinger zurückgebracht, weil er angeblich nicht zu den Vorhängen in ihrem Haus passte.

Barry Shuttleworth, der Besitzer des Zwingers gibt zu, schockiert gewesen zu sein, als er den Grund für die Rückgabe gehört hat. "Erst hat uns die Frau mehrmals besucht und sich den Jack Russell-Terrier namens Harvey ausgesucht".

"Eines Tages hat sie uns angerufen und gesagt, dass Harvey nicht zu den Vorhängen in ihrem Wohnzimmer passt. Wir schlugen vor, ihn in ein anderes Zimmer zu bringen. Zwei Tage später brachte sie den Hund aber zurück mit der Begründung, dass ihre Vorhänge zu teuer waren, um ausgewechselt zu werden".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Hund, Rückgabe, Vorhang, Zwinger
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2011 11:53 Uhr von irving
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Mir fehlen wirklich die Worte.ich bin sonst ein friedlicher Mensch, aber ich hoffe wirklich, dass sie irgendwann mal eine Duftkerze nah genug an ihre kostbaren Vorhänge stellt, um diese abzufackeln.
Kommentar ansehen
29.01.2011 12:19 Uhr von Jacdelad
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas hinverbranntes.

Und am Ende sollten wir uns noch freuen, dass sie ihn nicht einfach irgendwo ausgesetzt hat...
Kommentar ansehen
29.01.2011 12:34 Uhr von shadow#
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Glück gehabt, Hund Hauptsache die Frau hat keine Kinder.
Kommentar ansehen
29.01.2011 12:53 Uhr von _Jen_
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: Ha ha xD
Wäre sehr lustig wenn ihren kostbaren Vorhängen etwas zustoßen würde...
Armer Hund....aber besser als bei der bleiben...
Kommentar ansehen
29.01.2011 12:59 Uhr von Jerryberlin
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Dann hätte sie sich doch: besser ein Vorhängeschloss besorgen sollen ;-)
Kommentar ansehen
29.01.2011 13:42 Uhr von TausendUnd2
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Auwei: "one day" mit "einen Tag" zu übersetzen ist bitter...
Kommentar ansehen
29.01.2011 14:16 Uhr von eScapLaY
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Und? In unserer Gesellschaft sind Hunde Objekte. Sie sind nur so lange der beste Freund des Menschen bis der Mensch sich anders entscheidet.. warum so schockiert?

Wer findet, dass der Umgang mit Tieren in unserer Welt gerecht und anständig ist ist krank und pervers. Schade, dass mein Post bald weg ist weil ich soviel - bekommen werde.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?