29.01.11 11:08 Uhr
 169
 

Schriftsteller Philip Roth schreibt keine E-Mails und will auch keine erhalten

Der 77 Jahre alte US-amerikanische Schriftsteller Philip Roth mag keine E-Mails. "Ich schreibe keine und will auch keine bekommen", äußerte der Schriftsteller gegenüber der "Frankfurter Rundschau".

Es würde ihm reichen, dass er reichlich Nachrichten auf dem Anrufbeantworter sowie auf dem Postwege erhalten würde. Allerdings möchte er für das Vorbereiten seiner Romane auf Recherchen via Internet jedoch keinesfalls mehr verzichten.

Philip Roth sagte zudem, Buchläden besuche er: "nur noch sehr selten - online kann ich viel effektiver recherchieren."


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Online, E-Mail, Schriftsteller, Philip Roth
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2011 13:51 Uhr von Hawkeye1976
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@DieWahrheitSchmerzt: Nur weil du diesen herausragenden Schriftsteller nicht kennst, bedeutet das nicht, dass niemand ihn kennt.
Im Gegenteil. Er ist sogar sehr bekannt - allerdings mehr in Kreisen, die einen gewissen literarischen Anspruch haben.

Er zählt zu den wichtigsten Schriftstellern der Gegenwart und war z.B. auch mehrfach Thema beim literarischen Quartett, wo seine Bücher immer sehr gut bewertet wurden.
Dafür sprechen auch die Auszeichnungen, die er erhalten hat:
National Book Award (1960, 1995) (für Goodbye Columbus und Sabbath´s Theater)
PEN/Faulkner Award (1993, 2001, 2007) (für Operation Shylock, The Human Stain und Everyman)
Pulitzer-Preis für erzählende Literatur (1998) (für American Pastoral)
Franz-Kafka-Literaturpreis (2001) der Franz-Kafka-Gesellschaft, Prag
WELT-Literaturpreis (2009)

Wie wäre es, wenn du weiter Dschungelcamp guckst und dich bei Themen, von denen du keine Ahnung hast, einfach bedeckt hältst?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?