28.01.11 22:58 Uhr
 155
 

Neuss: Autounfall verursachte zwei Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall auf der Düsseldorfer Straße in Neuss wurden heute Vormittag zwei Frauen leicht verletzt. Der Sachschaden wird mit 9.000 Euro angegeben.

Eine 71-jährige Frau aus Meerbusch überfuhr eine rote Ampel an der Zufahrt zum Willy-Brandt-Ring. Dabei stieß sie mit dem Fahrzeug eines 33-jährigen Mannes zusammen.

Die Autofahrerin aus Meerbusch verletzte sich dabei ebenso, wie ihre Beifahrerin. Der Unfallgegner blieb unverletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autofahrer, Verletzte, Autounfall, Verletzter, Neuss, Meerbusch
Quelle: www.ngz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert
Amtsgericht Neuruppin: Angeklagter erscheint mit Drogen in der Verhandlung
Brite muss wegen Halloween-Gag 15 Jahre ins Gefängnis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2011 23:25 Uhr von Liebi
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Autounfall verursachte 2 Verletzte was´n das für ne Überschrift.....?!

Und das Wichtigste: Wie gehts der überfahrenen Ampel?
Kommentar ansehen
29.01.2011 05:38 Uhr von STG77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre nicht Zwei Verletzte durch Autounfall etwas besser in der Formulierung gewesen?...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?