28.01.11 22:58 Uhr
 155
 

Neuss: Autounfall verursachte zwei Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall auf der Düsseldorfer Straße in Neuss wurden heute Vormittag zwei Frauen leicht verletzt. Der Sachschaden wird mit 9.000 Euro angegeben.

Eine 71-jährige Frau aus Meerbusch überfuhr eine rote Ampel an der Zufahrt zum Willy-Brandt-Ring. Dabei stieß sie mit dem Fahrzeug eines 33-jährigen Mannes zusammen.

Die Autofahrerin aus Meerbusch verletzte sich dabei ebenso, wie ihre Beifahrerin. Der Unfallgegner blieb unverletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autofahrer, Verletzte, Autounfall, Verletzter, Neuss, Meerbusch
Quelle: www.ngz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Anwalt will umstrittenen Präsidenten vor Strafgerichtshof anklagen
Zahl politisch motivierter Straftaten erreicht neuen Höchststand in Deutschland