28.01.11 20:09 Uhr
 83
 

Frankfurt: Oper mit hoher Auslastung

Die Frankfurter Oper steht in den Besucherzahlen erneut gut da. Die Auslastung in der aktuell laufenden Spielsaison liegt bei 86,84 Prozent.

Damit verzeichnete das Haus einen Anstieg von 17 Prozent im Vergleich zur ersten Spielzeit von Intendant Bernd Loebe in den Jahren 2002 und 2003.

Der gestiegene Verkauf von Abonnements erfreute die Verantwortlichen der Oper Frankfurt ebenfalls; es konnten 40 Prozent mehr Abos verkauft werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frankfurt, Besucher, Oper, Auslastung, Abonnement
Quelle: www.hr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
Berlin: Priester ruft Familie von Helmut Kohl bei Totenmesse zu Versöhnung auf
Religionswissenschaftlerin behauptet, Dutzende Islamisten umgepolt zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?