28.01.11 19:11 Uhr
 489
 

Zwei Menschen wurden bei Schießerei in Köln schwer verletzt

Am heutigen Freitagmorgen hat sich in Köln eine Schießerei ereignet, bei der zwei Menschen lebensgefährliche Schussverletzungen erlitten.

Ein 55-jähriger Mann und eine 28 Jahre alte Polizistin wurden jeweils von einer Kugel getroffen. Die Polizistin wurde im Unterbauch getroffen. Beide Personen wurden durch eine Notoperation gerettet.

Wie es zu der Schießerei kam, steht noch nicht fest. Die Polizistin war im Stadtteil Höhenberg am frühen Morgen im Einsatz. Beide Verletzten sind noch nicht vernehmungsfähig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: poepsi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Köln, Verletzung, Schießerei
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?