28.01.11 16:38 Uhr
 2.340
 

Fußball: 1.FC Nürnberg sauer auf Pokal-Kommentar von Wolf-Dieter Poschmann

Der Manager des 1.FC Nürnberg, Martin Bader, geht jetzt auf ZDF-Kommentator Wolf-Dieter Poschmann los. Er wirft dem Reporter vor, dass er im Pokalspiel gegen Schalke 04 einseitig zu Gunsten der Gelsenkirchener kommentierte.

Er sagte: "Dass Poschmann kein Fußballspiel kommentieren kann, ist ja bekannt. Doch wir sind sauer, wie respektlos der Sender mit dem FCN umgeht." Vor allem stieß dem Manager auf, dass Poschmann in der 86. Minute bei einer Farfan-Chance rief, "mach es!"

Auch gab es am nächsten Tag beim ZDF-Frühstücksfernsehen keinen Bericht über den 1.FC Nürnberg, obwohl das ZDF viele Interviews wollte. Es wurde nach Ansicht von Bader nur von Alemannia Aachen berichtet. Der Manager ließ einen Beschwerdebrief verfassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, ZDF, Pokal, Kommentar, Zoff, Martin Bader, Dieter Poschmann
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2011 16:54 Uhr von Sir.Locke
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
japp, auch mir als unparteiischer zuschauer war die sehr "einseitige" kommentierung aufgefallen. wobei wohl keiner was sagen würde, wenn diese kommentierung pro underdog passiert wäre, aber trotz der derzeitigen spielerischen qualitäten von schalke ist das eigentlich nürnberg gewesen...
Kommentar ansehen
28.01.2011 16:55 Uhr von muhschie
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
leerpe
Kommentar ansehen
28.01.2011 17:00 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Na, Ja Das ist schon bitter.
Allerdings ist Herr Poschmann nicht wirklich der einzigste Kommentator, der ein kleines bisschen parteiisch ist...
Kommentar ansehen
28.01.2011 17:33 Uhr von Jart
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Komisch Wenn die Kommentatoren pro bayern kommentieren sagt niemand was....:P
Kommentar ansehen
28.01.2011 17:33 Uhr von CommanderRitchie
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Da hat Martin Bader völlig Recht !!! Normalerweise schaue ich Fussballspiele, ohne den Ton einzuschalten.
Nun muß ich jetzt erst mal sagen - ich bin kein Fan dieser beiden Mannschaften. Wollte nur mal als neutraler Beobachter ein - hoffentlich - schönes Spiel sehen.
Habe mir das Spiel in der zweiten Halbzeit mit Ton angesehen - und es war Stellenweise echt nervig, wie dort kommentiert wurde. Das war schon teilweise absolut einseitig.

OK - auch ein Sportreporter hat eventuell persönliche Vorlieben - jedoch sollte man sich da wirklich mal zurücknehemen und versuchen, möglichst neutral zu Moderieren.

Glaubt der, das alle Leute am TV nur treue Schalkefan´s sind ??

Neeee - das war übel - und nervig - eins steht jedenfalls fest - jetzt bleibt der Ton wieder aus - dann brauch ich mir diese Gequatsche nich mehr antun !!!

[ nachträglich editiert von CommanderRitchie ]
Kommentar ansehen
28.01.2011 17:45 Uhr von fubafan
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ZDF+Poschmann stehen eigentlic für Schalke-Bashing: Eins vorweg: Die Mannschaft des 1. FC Nürnberg hat mit ihrem tollen Kampf auf Schalke Sympathien gewonnen. Und auch von den Schalker Fans bekam die Club-Mannschaft nach dem Spiel zu Recht Applaus.

Also ich habe mir gerade noch einmal bei youtube die Kommentare von Poschmann bei den Toren angehört: Poschmanns Freunde war bei den Nürnberger Toren nicht geringer (sogar etwas mehr herauszuhören) als bei den Schalker Toren, außer beim letzten, aber da war ja wohl jeder (auch neutrale Fan), der den Fußball liebt, begeistert, angesichts des Tores und der Umstände (Einwechslung, Youngster etc.).

Zum Zeitpunkt als Farfan die Chance hatte, hat wohl jeder halbwegs faire und neutrale Zuschauer der besseren Manschaft (sc. Schalke) das zu dem Zeitpunkt hoch verdiente Siegtor gegönnt.

Poschmann und seinen ZDF-leuten Sympathien für Schalke zu unterstellen ist geradezu absurd. Haben sich doch gerade Poschmann und seine Mannen immer und immer wieder mit zum Teil sehr subtilem Schalke-Bashing hervorgetan. Möglicherweise hat sich Poschmann ja jetzt gerade mal auf den FCN eingeschossen; warum, keine Ahnung. Möglicherweise erhofft sich das ZDF mit Schalkes Weiterkommen höhere Zuschauerquoten in der nächsten Runde oder im Finale. Vielleicht hat Poschmann auch nur an seinen Feierabend gedacht (das traue ich ihm durchaus zu!), denn als Schalke-Sympathisant ist Poschmann nun wirklich nicht bekann, im Gegenteil!

[ nachträglich editiert von fubafan ]
Kommentar ansehen
28.01.2011 18:11 Uhr von PeterLustig2009
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Falls es euch beruihgt: Beim Spiel FC Bayern - Alemania Aachen wurde auch einseitig zu gunsten des Underdogs berichtet. War auch nicht immer schön anzuhören
Kommentar ansehen
28.01.2011 18:59 Uhr von ulb-pitty
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Jart: Nenne mir mal einen Kommentator, der Pro Bayern kommentiert. Das gibt es selbst in der CL nicht!!! -.-
Kommentar ansehen
28.01.2011 19:49 Uhr von raidoo
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ulb-pitty: klar kommentiert reif in der cl pro bayern und als zuseher, der es allen deutschen mannschaften international gönnt, ist das auch ok!!
schau dir die spiele von letzter saison mal an, wie "verliebt" er hinsichtlich der geilen robben-tore kommentiert :D
Kommentar ansehen
28.01.2011 20:00 Uhr von Hady
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
War mir als Club-Sympathisant ehrlich gesagt gar nicht aufgefallen, dass der Poschmann einseitig kommentiert hat. Dass der Poschmann überhaupt kommentiert hat, hat mich schon gestört.
Kommentar ansehen
29.01.2011 00:16 Uhr von UtG
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Fußball: Lebt von Emotionen, da ist es doch volkommen verständlich das er MACH ES schreit.. mensch mensch mensch.... und was hat er bei schieber denn geschrien falls sich da einer erinnert?!

Er ist ein super Kommentator, sollen sich nicht alle so haben und tun als ob...
Kommentar ansehen
29.01.2011 16:54 Uhr von backuhra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bester Kommentator: Ist eh Bela Rethy an dem kommt kein Poschmann ran. Reth sollte viel mehr kommentieren.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?