28.01.11 16:01 Uhr
 708
 

Der Konzertflügel von Miami hat einen neuen Besitzer

Der Konzertflügel, der in Miami (US-Bundesstaat Florida) auf einer Sandbank entdeckt wurde, hat jetzt einen neuen Besitzer gefunden.

Die Behörden hatten eigentlich die Familie, die den Flügel dort abgestellt hatte, aufgefordert, das Musikinstrument binnen 24 Stunden von der Sandbank zu entfernen.

Doch nun ließ der Musiker Carl Bentulan den Konzertflügel abholen. Sein zehn Jahre alter Sohn meinte zu ihm, dass der Flügel ein neues Zuhause brauche. Ob die ursprünglichen Besitzer das Instrument zurück haben wollen, ist nicht bekannt.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Besitzer, Miami, Flügel
Quelle: www.ovb-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2011 16:45 Uhr von Klassenfeind
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Erfreulich: Die einzigsten, die es nicht freut, dürften die Möwen sein, welche den Flügel bereits in beschlag genommen hatten...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?