28.01.11 14:43 Uhr
 461
 

Bonuszahlungen bei Daimler: 425 Millionen Euro für die Beschäftigten

Der deutsche Autobauer Daimler will seinen Mitarbeitern einen Bonus auszahlen. 3.150 Euro soll jeder der 135.000 Beschäftigen bekommen. Das Unternehmen will damit das Engagement seiner Mitarbeiter belohnen.

Zusätzlich erhalten alle 260.000 weltweiten Mitarbeiter zusammen eine Sonderzahlung von 125 Millionen Euro. Je nach Dauer der Betriebszugehörigkeit können das bis zu 1.000 Euro pro Beschäftigtem sein.

Die Sonderzahlung wird laut Daimler-Vorstandschef Dieter Zetsche aufgrund des 125-jährigen Bestehens des modernen Automobils gezahlt. Er lobte außerdem die Leistung und das Engagement seiner Mitarbeiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterAK
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Wirtschaft, Firma, Daimler, Gewinnbeteiligung
Quelle: www.schwarzwaelder-bote.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arbeitsagentur zahlte auch Sprachkurse für Säuglinge
Hotelbuchungsportal Booking.com wurden alle Aktivitäten in der Türkei untersagt
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2011 15:15 Uhr von SystemSlave
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und für do eine gute Tat bekommt jeder Manager: auch gleiche ne Million, somit kann keiner sages das es ungerecht ist wenn nur manager Bonuszahlungen erhalten.
Kommentar ansehen
28.01.2011 16:08 Uhr von dr.b
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@systemslave: Gab ja auch Manager die sich einige Million gegönnt haben, die Laden vor die Wand gefahren und Tausende in die Arbeitslosigkeit getrieben haben....soll er doch ne Million bekommen wo ist das Problem.
Kommentar ansehen
28.01.2011 17:47 Uhr von CommanderRitchie
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
dr.b ich denke mal, SystemSlave meint, dass es sein könnte das hier ein Versuch gestartet werden soll, die hohen Bonuszahlungen/Gehaltszahlungen der Manager teilweise damit gerechtfertigt werden sollen, das ja schließlich die Arbeiter auch Bonuszahlungen erhalten hätten.

Könnte ja sein, dass demnächst wieder Löhne gesenkt werden sollen - oder da werden vielleicht wieder Arbeiter entlassen.
Könnte ja sein, dass - sollte einer dieser Fälle eintreten - der Wiederstand der Mitarbeiter eingeschränkt werden soll.

Na ja - einfach mal das Jahr 2011 abwarten und Mercedes beobachten - man kann solchen Leuten nicht trauen.
Keiner von denen hat ohne Hintergedanken etwas zu verschenken !!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Potsdam: Gesetzesinitiative - Grüne wollen Spargelanbau unter Folie einschränken
Borna: Zwei Männer belästigen Gruppe 12- bis 15-Jähriger Jugendlicher sexuell
Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?