28.01.11 14:45 Uhr
 2.516
 

24-Stunden-Foto von Athen veröffentlicht

Über 24 Stunden hinweg hat der griechische Fotograf Chris Kotsiopoulos ein Panoramabild von Athen fotografiert. Hierbei gelang es, über Tag und Nacht verschiedene Sonnenpositionen und über 500 Sternenkonstellationen einzufangen.

Am Vormittag begann Kotsiopoulos mit der Aufnahme des Sonnenaufgangs und folgte mit seinem Objektiv im Laufe des Tages den Sonnenständen, während er nachts die Bewegung der Sterne und des Mondes fotografierte.

Mit Hilfe verschiedener Filter und Abfolgen von Kamerapositionen entstand eine Reihe von Fotos, die der Fotograf anschließend am PC zu einem 24-Stunden-Panoramabild zusammensetzte.


WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Foto, Panorama, Athen, Fotografie
Quelle: www.betabuzz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht
Riesiger Propfen in Kanalisation: Londoner Stadtmuseum möchte "Fettberg" kaufen
Katholiken: Ehe-Annullierungen steigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2011 19:55 Uhr von neminem
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Shopped! !!1
Kommentar ansehen
28.01.2011 21:40 Uhr von neisi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Äh und wo ist nun das Foto? Kein Link hier, aber alles voller Werbeeinblendungen...
Kommentar ansehen
28.01.2011 21:41 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gibts das Bild auch irgendwo komplett zu sehen? In der Quelle scheint ja nur ein Teilbild zu sehen zu sein.
Kommentar ansehen
28.01.2011 22:54 Uhr von xenonatal
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht hier irgendwo mit dabei? http://www.greeksky.gr/...

Jedenfalls auch viele andere schöne Bilder von ihm
Kommentar ansehen
29.01.2011 01:41 Uhr von cheetah181
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
xenonatal: Ja war scheinbar das rechts unten:
http://www.greeksky.gr/...
Hier die Erklärung:
http://greeksky.gr/...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?