28.01.11 14:16 Uhr
 250
 

"Orientalismus in Europa: Von Delacroix bis Kandinsky" ab heute in München

Die Ausstellung "Orientalismus in Europa: Von Delacroix bis Kandinsky" ist ab dem heutigen Freitag in Münchener Kunsthalle der Hypo-Kulturstifung zu sehen.

Insgesamt 150 Gemälde und Skulpturen, die sich dem Thema Orient widmen, werden dort präsentiert. Die Werke von fast 100 Malern, unter ihnen solche berühmten Namen wie Renoir, Klee und Kandinsky, sind dabei zu bewundern.

Das Ziel der Ausstellung ist es, dem Besucher einen Überblick über die komplexe Beziehung zwischen dem Orient und der westeuropäischen Welt und darüber, wie diese von der Kunst reflektiert wurde, zu verschaffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: München, Europa, Ausstellung, Museum
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Einstürzende Neubauten" gaben experimentelles Konzert in der Elbphilharmonie
Papst Franziskus sieht bei aktuellen Populisten Ähnlichkeit zu Adolf Hitler
Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Politikerin Ilse Aigner fordert von Medien ein Ende des "Trump-Bashings"
Wein: Polizei fasst Mann, der Straßenbahn klaute und mit ihr herumfuhr
Protest in Brüssel: Landwirte tauchen EU-Ratsgebäude in Milchpulver-Wolke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?