28.01.11 13:28 Uhr
 62
 

Ab Februar kommt eine neue Ausstellung in das Arp Museum Remagen zum Thema Hochwasser

Ab kommendem Februar ist im Remagener Arp Museum Bahnhof Rolandseck unter dem Motto "Hochwasser - Trink oh Herz vom Überfluss der Zeit." eine neue Ausstellung zu sehen.

Bei dieser Ausstellung werden sich die aus der Schweiz stammenden Künstler Gerda Steiner und Jörg Lenzlinger mit den Auswirkungen, die der Rhein auf seine Anlieger hat, auseinandersetzen.

Dabei werden die Künstler in dem Museum Installationen aus Kristall und Licht durchführen. Die eigentliche Ausstellung wird Kunstwerke aus Pflanzenteilen, Schwemmholz aus dem Rhein, sowie aus "Zivilisationsmüll" zeigen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Museum, Februar, Hochwasser
Quelle: www.open-report.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen
Papst Franziskus schämt und entschuldigt sich für Missbrauchsfälle in der Kirche
Unwort des Jahres 2017 ist "Alternative Fakten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tempo 80 in Frankreich-in Deutschland ist das Thema unerwünscht
USA: Mutter verlangt von ihrer fünfjährigen Tochter Miete
Donald Trump droht China mit hohen Strafgeldern wegen geistigen Diebstahls


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?